Zurück zum Content

Singin‘ in the Rain

Zuerst sah das so gar nicht nach singen aus. Eher nebelig, kalt und ungemütlich. Doch zum Glück ändert sich das Wetter an der Küste mal relativ kurzfristig und so war es auch an unserem ersten richtigen Urlaubstag in Minsen.

Wir hatten uns ins Auto gesetzt und sind einfach mal Richtung Künste gefahren. Schilling ist es dann geworden:

Schilling, Nordsee

Wie bereits geschrieben, so dolle sah es da Anfangs nicht aus, auch wenn zum Glück der vermutete Regen ausblieb:

DSC_9900

Doch dann wurde es doch noch „schöner“ wobei wie an den Klamotten zu erkennen ist, schön nicht gleich warm ist 😉

DSC_9915

Aber das interessiert doch ein Kind nicht 😉

DSC_9925

DSC_9926

DSC_9928

Es wurde gestampft, geplanscht und mit Wasser gespritzt bis sich der Fotograf in Sicherheit begeben musste.

Teilweise war der Himmel aber noch ganz schön bedeckt, fotografisch war das aber eher spannend:

DSC_9940

Direkt am Wasser ging das Abenteuer natürlich sofort weiter:

DSC_9969

Der Fotograf wurde auch fotografiert. (Nein, ich lege kein Ei…) Mein toller neuer Rucksack hat sich übrigens prima bewährt.

DSC_9967

Das Wetter konnte sich weiter nicht entscheiden, mir taugte das aber gut:

DSC_0001

DSC_0008

Dem Junior übrigens auch. Getreu dem Motto: Alles eine Sache der richtigen Kleidung:

DSC_0011

Und dann doch noch kurz blauer Himmel:

DSC_0023

DSC_0027

DSC_0025

DSC_0034

DSC_0043

Ich hatte meinen einen Sonnentag den ich mir gewünscht hatte und war glücklich 🙂

DSC_0075

– Werbung –

Gib als erster einen Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.