Zum Inhalt springen

Rouge One: endlich Erwartungen erfüllt

Puh, ich hatte ja echt bis zum Schluss Angst das könnte wieder so ein Reinfall wie bei Episode VII werden. Doch zum Glück war dem nicht so. Vermutlich weil in gewisser Herr J.J.Abrams seine Finger diesmal nicht im Spiel hatte. Zu einem großen Teil vermutlich auch weil der Druck durch Episode VII weg war und man was völlig neues machen konnte. (Hätte EP VII natürlich auch gekonnt)

Eines vorne weg, die Kameraeinstellungen sind ein Traum, da lacht mein Fotografenherz. Vielleicht liegt es auch an den 70mm Panavision Linsen wie bei the Hateful Eight ?

Ein Star Wars Film ohne fliegende Buchstaben, ohne Jedi. Geht das ? Ja, das geht sehr, sehr gut. Kriegsfilm habe ich gelesen. Ja, irgendwie schon, wenn auch doch etwas anders als man sich das vorstellt. Etliche wirklich gelungene Anspielungen und kurze Auftritte für die klassische Triologie lassen mein Herz höher schlagen.

„Viele Rebellen haben für diese Pläne ihr Leben gelassen“ hatten wir in Episode IV gehört. Jetzt durften wir das auch sehen. 2 neue Trooper Gattungen, ein neuer Panzer, diverse neue Raumschiffe. Mein Star Wars Herz war voll befriedigt.

Ein wirklich gelungener Film. Sieht aus wie Star Wars, fühlt sich an wie Star Wars und macht glücklich wie Star Wars. Eine wirklich sehr gelungene filmische Umsetzung der „Lücke“ zwischen Episode III und IV. Mal sehen ob zukünftig die „Star Wars Movies“ besser werden als Episode VIII und IX ?

Ich habe jedenfalls das Bedürfnis gleich noch mal ins Kino zu gehen. Und genau so muss das sein 🙂

Mission erfüllt, Star Wars ist wieder da.

– Werbung –

6 Kommentare

  1. Geht mir genauso. Wobei ich Kriegsfilm durchaus zählen lass. Da waren ein paar Szenen dabei die hättest so auch in Hurt Locker und Apoc Now finden können.
    Du hast übrigens den neuen Walker vergessen 😉

  2. Ja, stimmt. Der neue Walker hat auch gerockt.. 🙂

  3. Soweit ich das bei TheVerge gelesen habe, sind es auch drei neue Trooper: Neben Death- und Shoretrooper und der neue Panzerkommandant.

  4. Ja, die waren bis auf Details am Helm schon sehr ähnlich
    …und den Inspektionstrooper mit den Schlagstöcken auf dem Rücken. Der war mir zumindest neu.

Kommentare sind geschlossen.