Zurück zum Content

Herbst

Mir war klar, sobald der Chinaurlaub Anfang September vorbei ist, ist er da, der Herbst. Schön, dass er sich diese Wochenende wenigstens noch mal von seiner schönsten Seite zeigt.

Bei schönen Wetter liebe ich den Herbst. Die Farben sind einfach so wunderbar intensiv. Als wollte das Laub ein letztes Mal wundervoll leuchten bevor es sich dem Winter ergibt.

Schmuddelwetter im Herbst ist natürlich blöd. Da möchte man das Haus nicht verlassen und sich am liebsten mit einer dicken Decke und warmen Getränken auf dem Sofa verbarrikadieren. Doch wie eingangs bereits erwähnt zeigte sich der Herr Wettergott ja sehr gnädig von seiner besten Seite.

Zeit zum Fotografieren hatte ich eigentlich keine. Aber dank Live-View kann die Kamera auch mal kurz über dem Boden gehalten werden viel Zeit in Anspruch zu nehmen oder am Boden rumzurobben:

Das erste Bild mit einem nur schmalen Streifen Schärfe:

DSC_8359

Dann Veränderung des Winkels, und schon ändert sich auch die Schärfe-Ebene:

DSC_8360

Das nächste Bild ist aus ähnlicher Perspektive. Doch diesmal habe ich es durch den Nik-Filter laufen lassen:

DSC_8361-Bearbeitet

hier im Vergleich das nur in Lightroom entwickelte Bild mit Standardeinstellungen:

DSC_8361

Also lieber Herbst, zeige dich noch ein paar Tage von deiner schönsten Seite. Einige Bäume haben schon all ihr Laub geworfen:

DSC_8358

Aber noch hat es seine Leuchtkraft auch auf dem Boden liegend nicht verloren. Und dem Herrn Junior gefällte es bei so einem tollen Wetter natürlich doppelt gut auf dem Spielplatz:

DSC_8356