Zurück zum Content

Mit der MS Brombachsee übern See schippern

Gut eine Woche ist es jetzt her: Die Fahrt mit der MS Brombachsee über den… Na, wer weiß es ? Genau, über den Brombachsee ^^ Wenn ich aus dem Fenster blicke kann ich es kaum glauben. Ich hatte tatsächlich meine kurze Hose vermisst und mich in der langen Jeans fast zu Tode geschwitzt. Und heute ? Lange Sachen, Kaputzenpulli und heute Morgen tatsächlich eine Mütze auf dem Kopf.

Also lieber die Zeit eine Woche zurück ans Ufer des Brombachsees. Brombachsee ? Das ist ein Naherholungsgebiet (ich glaube so sagt man heute zu so etwas) hier knapp 40 Kilometer von Nürnberg entfernt. Ich kann mich noch gut erinnern, Anfang der Achtziger (*seufz* wie ich die vermisse *doppelseufz*) gab es einen großen Aufschrei als das Gebiet geflutet werden soll. Heute ist es mit dem fränkischen Seenland ein Segen für die Region. Die Grundstückspreise sind geklettert und die ganze Region profitiert vom Tourismus.

Näheres zum Thema Brombachsee gibts bei Wiki.

2001 wurde dann auch die MS-Brombachsee als weitere Attraktion in Betrieb genommen. Das Schiff ist ein Trimaran, was bedeutet es hat 3 Rümpfe. Der Tiefgang an der Zugangsluke ist so niedrig, das Gerät braucht keinen Anlagesteg und kann direkt ans Ufer fahren und ist dan über die klappbare Landungsrampe begehbar.

DSC_8073

Wer wäre ich, hätte ich nicht die Nikon dabei gehabt. Schließlich habe ich 15 Jahre gebraucht um das erste Mal mit dem Ding zu fahren. Groß ist es ja schon:

(Vor allem wenn man direkt davor steht)

DSC_8075

An Board war für das leibliche Wohl gut gesorgt. Wir hatten allerdings bereits gegessen und so gab es nur ein Eis für den Junior. Zum Glück war unsere Fahrt (die letzte des Tages) nicht sonderlich ausgebucht:

DSC_8081

Der kleine Herr Crosa war schwer begeistert vom Ausblick des Sonnendecks und konnte gar nicht genug bekommen:

DSC_8097

DSC_8112

DSC_8115

nach einer guten halben Stunde wurde es aber doch etwas frischer, die Sohne zeigte sich aber immer noch von ihrer Besten Seite. Der Herr Crosa wurde diesmal auch auf Sensor gebannt:

DSC_8117

Einfach ein Traumwetter für diesen Ausflug:

DSC_8121

Die Fahrt mit dem Kutter war wirklich Ok. Wer in der Nähe ist sollte das einfach mal mitmachen. Für den Familienhund meiner Eltern 2,- EUR zu verlangen wenn die Erwachsenen eh schon jeder 11,- EUR geblecht hatten fand ich etwas unverschämt. Gut, dafür sind Kinder bis 6 Jahre umsonst mitgefahren. Na ja, irgendwas ist ja immer. Die Fahrt dauert übrigens 1,5 Stunden. Auf dem Sonnendach bei schönen Wetter sehr kurzweilig….

2s Kommentare

  1. Sehr schöne Idee. Am Brombachsee war ich auch schon viel zu lange nicht mehr. Muss ich mir endlich mal wieder vornehmen. Entweder noch in der Herbstsonne oder spätestens zum Frühlingsanfang. Am Brombachsee hängen unendlich viele Jugenderinnerungen. Mann oh Mann, haben wir den See gerockt damals…

  2. Oh ja. Da gibt es einige Erinnerungen…. Und was für welche ^^. Verdammt schön wars damals. Eine andere Zeit, ein anderes Leben. Ein Teil von uns….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.