Zurück zum Content

Tschüss 50 1.4 ?

Nachdem sich mein Fotoverhalten in Bezug auf Festbrennweiten eindeutig Richtung 35mm verschoben hat nutze ich mein AF-S 50 1.4 G fast gar nicht mehr. Im China Urlaub hatte ich 3 Linsen im Einsatz: Das 35 2.0 (wurde am Meisten benutzt) dann zu gleichen Teilen das 24 2.8 und das Tamron 28.75 2.8.Das 50 er hatte ich nur einen halben Tag im Supermarkt vor der Kamera.

Jetzt habe ich in meinem Fotoforum jemanden gefunden der ein Sigma 24 1.8 gegen ein Nikon 50 1.4 tauschen möchte und ich bin schwach geworden. Noch ist der Deal nicht über die Bühne, aber es sieht gut aus.

Klar habe ich ein Sigma 24 2.8 Ultrawide. Aber das hat einen wirklich schrecklichen Autofokus der sehr hässliche Geräusche macht und ist haptisch einfach grottenschlecht. Die Offenblendenleistung im Nahbereich ist aber sensationell und der Preis (ich glaube war etas um die 60,- bei Ebay) waren der Knaller.

Vielleicht wäre ja ein 2.8er Zoom mit 24mm Anfangsbrennweite die Wahl der meisten Leser. Mir ist das aber zu teuer. Ich liebe Festbrennweiten. Und ich glaube mit dem Setup 24, 35 und 85 ist alles gut. Dann hab ich ja noch ein 70-300 und das 2.8er Tamron 28-75mm. (Und noch ein 40er DX Makro ;))

Und das beste an dem Deal: Ich muss kein Geld ausgeben.

Also sieht es fast so aus als würde ich Tschüss sagen:

DSC_8142

1 kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.