Suzhou Altstadt (Teil 1)

So langsam hat mich der Deutsche Alltag wieder ein wenig eingeholt. Zum Glück sind all die tollen Erinnerungen an China aber trotzdem noch recht frisch. Genau der richtige Zeitpunkt um noch einmal zurück an den Anfang unserer Reise zu springen.

Genauer an den zweiten Tag. Die ersten Eindrücke waren verarbeitet, die erste Nacht im 21. Stock, zum Glück mit Klimaanlage, vorbei. Wie eigentlich jeden Tag startete die Reise mit der Fahrt aus der Tiefgarage.

Eine Tiefgarage ist sonst ja nichts besonderes, aber wenn man aus der gekühlten Wohnung zurück in die 35° Realität kommt, das ganze bei ca. 80% Luftfeuchtigkeit, dann ist so eine Tiefgarage schon fast eine Sauna:

DSC_3663

Noch war jeder Straßenzug, jeder Elektroroller fremd und spannend und musste irgendwie versucht werden festzuhalten:

DSC_3675

DSC_3677

DSC_3683

DSC_3697

Vor unserem Besuch der Altstadt galt es aber zu erst den Bauch zu füllen. Auf dem Weg zum Restaurant dann der erste Kontakt mit meinem China-Lieblings-Getränk:

DSC_3716

Allerdings ohne Bubbles:

DSC_3723

Ich glaube ich habe fast jeden Tag in China so ein Ding getrunken. Ein süsser Tee mit Limone/Zitrone/Orange. Sehr, sehr genial.

Im Restaurant gab es dann tatsächlich eine Karte mit Bildern:

DSC_3729

DSC_3731

Unter anderem hatten wir Peking-Ente:

DSC_3737

DSC_3738

Explodierten Fisch:

DSC_3739

leckeres, aber scharfes Gemüse:

DSC_3741

Und wie immer sehr lecker: grüne Bohnen:

DSC_3742

Hier ein Blick zum Tresen des Restaurantes:

DSC_3736

Ich war echt begeistert. Das 3. Mal essen und jedes Mal hat es mir wirklich sehr, sehr gut geschmeckt.

Anschließend wieder ins Auto zur Altstadt. Alles um mich herum wieder spannend und neu:

DSC_3746

Selbst das kleine Kabuff am Parkplatz hatte eine Klimaanlage:

DSC_3750

Morgen geht es dann mit Teil 2, der Altstadt weiter…

2 Gedanken zu „Suzhou Altstadt (Teil 1)

  1. Ich habe ja schon vor 2 Wochen versucht, irgendwie an diesen CoCo-Tea für Dich zu kommen, aber das ist schier unmöglich hier in Deutschland. Der nächste Store ist in GB, hier in Deutschland scheinbar keine Chance… Grmpf!

  2. Danke. Ich hatte auch schon auf der Homepage verzweifelt gesucht. Vielleicht sollten wir in Deutschland eins aufmachen ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.