ZurĂĽck zum Content

Erste Nahrungsaufnahme in Suzhou

Was haben mir Leute die eigentlich gar keine Ahnung haben für Geschichten über das Essen in China erzählt. Und dann war ich endlich selber da. Hungrig…. noch überwältigt von meinen ersten Eindrücken nach Verlassen des Flughafens.

„In China ist noch keiner verhungert…“ ja es sollte nicht lange dauern bis ich den Sinn des Satzes verstanden hatte. Gegessen wurde hier:

DSC_3543

„Lokale“ ohne Ende jedenfalls:

DSC_3548

DSC_3550

DSC_3554

Hier gibt es übrigens wirklich nur Hühnerfüsse:

DSC_3557

DSC_3558

Zur Vorspeise gab es einen leckeren Lammspieß von hier:

DSC_3559

Noch ein paar Eindrücke von dem gesehenen:

DSC_3570

DSC_3572

Und dann ging es zu unserm Essen:

DSC_3576

Die Auswahl war einfach, die Karte war bebildert 🙂

DSC_3578

DSC_3579

DSC_3580

Das hier habe ich gegessen:

DSC_3581

Gebackenes Hühnchen (Fillet) sehr, sehr lecker….

dazu hatte ich eine Art Kartoffelbrei mit leckerer Kruste:

DSC_3582

Da war ich wirklich sehr begeistert und konnte es gar nicht erwarten was noch so alles auf meinem Teller landen würde…

Hier noch ein paar weitere Eindrücke auf dem Weg zurück zum Auto:

DSC_3626

DSC_3595

DSC_3584

DSC_3607

DSC_3614

DSC_3616

DSC_3620

DSC_3621

Abgeschlossen wurde der erste spannende Tag dann von einem kleinen Spaziergang am JinJisee:

DSC_3645

DSC_3652

Und dann ging es auch schon zurück zum Auto…..

DSC_3654