Zurück zum Content

What a mess…

Der Junior hat es heute echt krachen lassen. Und das nicht gerade im positiven Sinn. Wird sind zu zweit zu seinem zukünftigen Kindergarten gefahren. Er wollte unbedingt einen Trinkjoghurt haben. Er hat die Mama ziemlich lange genervt bis er tatsächlich einen bekommen hat.

Einen großen wohl gemerkt. Er sass dann im Auto und hatte recht schnell den Schraubverschluss offen. Die Alufolie war noch geschlossen. Er wolle den jetzt gerne aufmachen… Nein habe ich ihm mehr als deutlich gesagt.

Aber, na wie das so ist mit 3,5 Jahren… er konnte nicht widerstehen.

Doch er hatte die Physik ein wenig unterschätzt. Die Folie ging scheinbar nicht so leicht ab. Da hat er vermutlich etwas fester gezogen. Ich hörte jedenfalls ein seltsames Geräusch und 1 Sekunde später dann nur noch Geheule.

Leider hatte sich der Inhalt der Plastikflasche über die Hose des Juniors, über den Sitz, die Rückbank, die hintere Tür, sein Gesicht, seine Hose, meine Fototasche und meinen Kaputzenpulli ergossen.

Ja, selber Schuld ihm das Getränk auszuhändigen. Der Wut über die Sauerei war dann doch recht schnell verflogen, vor allem weil sich das kleine Häufchen Elend doch recht schuldig fühlte. Nach dem ersten Reinigen dann folgendes Bild:

DSC_3092

DSC_3091

Zuhause dann noch Spezialbehandlung mit Reinigungsschaum. Ich hoffe mal wenn alles trocken ist bleibt nichts mehr zu sehen. Das Gesicht meines Sohnes werde ich jedenfalls so schnell nicht vergessen, voll mit all dem Joghurt.

2 Comments

  1. Ach du meine Güte, dreieinhalb Jahre ist er schon alt? Wie die Zeit vergeht. Sicher das du dich nicht verrechnet hast? 😉

  2. Crosa Crosa

    Ja, er ist wirklich schon so alt. Manchmal kann ich es selber nicht glauben. „Ich kann das schon selber“ ist gerade sein Lieblingssatz…;)

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.