Zurück zum Content

Details

Wenn ich schon die Chance hatte eine so tolle Panzermodellbausammlung zu bestaunen wäre es ja geradezu vermessen diese nicht auch abzulichten:

DSC_2311

DSC_2310

DSC_2303

DSC_2290

DSC_2278

DSC_2289

2s Kommentare

  1. herr axel herr axel

    Ich weiss ja nicht, wo Du diese Sammlung angeschaut hast aber wer auch immer Kriegsmaschinen sammelt hat sowas von einen an der Waffel, dass es zum Himmel stinkt. Ich hoffe für diesen kranken Sammler, dass er in der Realität nie in solch ein Kanonenrohr blicken muss. Wobei, so ganz schade wäre es um solch einen kranken Menschen wohl nicht wirklich…

  2. Crosa Crosa

    Na ja, ich finde das muss man wohl etwas differenzierter sehen. Natürlich tötet Panzer Mensch und ist eine Kriegsmashine. Aber ist das Messer zu verteufeln weil es auch jemandem in die Brust gerammt werden kann ? Es gibt rein geschichtliche Interessen. Ich hasse auch die Verwendung von Schuss-Waffen, empfinde aber eine Faszination für das MG34 weil es in Star Wars verwendet wurde und ich einen Nachbau davon besitze. Der Sammler hat keinerlei Gutheissung von Gewalt/Krieg oder ähnlichem sondern ein rein geschichtliches Interesse. Es geht ja nicht um Vernichtungswaffen sondern um Modelle aus einer bestimmten Geschithlichen Empoche. Politisch werfrei rein sachlich. Getreu dem Motto: Meine Katze frisst Mäuse, ich mag sie nicht.

    Ein liebevoller Mensch der ein Faible für Kunststoffmodelle von Panzern hat ist mir wesentlich lieber als ein militanter Waffengegner der dann mit blossen Händen seine Kinder verdrischt (zum Glück kenne ich solche Leute nicht)

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.