Zurück zum Content

NIK-Filter jetzt kostenlos

Ich gestehe, seit einigen Jahren hab ich immer recht neidisch auf die NIK-Filter geguckt. Einzig alleine der Preis hat mich etwas abgeschreckt. Letztes Jahr hatte ich dann mal kurz die Demo-Version installiert, aber irgendwie zickte der Rechner da wein wenig rum.

Letztes Jahr hat Google die Firma übernommen und pünktlich zu Ostern gab es dann ein großes Geschenk, die kompletten NIK-Filter sind kostenlos.
Da konnte ich natürlich nicht widerstehen. Auf dem aktuellen Rechner ist die Integration in Lightroom wirklich super gelungen. Einfach auf FOTOS und dann bearbeiten in:

Bildschirmfoto 2016-03-31 um 19.32.00

Und den gewünschten Filter auswählen:

Bildschirmfoto 2016-03-31 um 19.32.46

Nach der Bearbeitung ist das Bild als neues Kopie in Lightroom als TIF verfügbar und weiter bearbeitbar:

Bildschirmfoto 2016-03-31 um 19.33.23.

Ganz besonders gefällt mir der Analog-Look.

Hier das Original:

DSC_8397

und die NIK- Analog Efex Pro Variante:

Nik-Filter analog

Das ganze geht natürlich auch sehr gut mit Portraits:

DSC_8430-Bearbeitet

Auch wenn das ganze jetzt schon eine Woche her ist kann ich es nur jedem empfehlen. Laut Caschy funzt das ganze wohl auch ohne Adobe Photoshop/Lighroom oder ähnliches.