Zum Inhalt springen

3

Ich habe schon oft in meinem Leben folgenden Satz gehört:

Wie schnell die Zeit wirklich vergeht erkennt man an den eigenen Kindern.

Und jetzt ist der kleine 3 Jahre alt geworden. 3 Jahre. Unvorstellbar wie schnell da an mir vorbei geflogen ist. Zum Glück war ich aber immer dabei. Nur leider heute Vormittag nicht. Diese DrecksGrippe hat mich einfach noch mal umgehauen. Geschenk Auspacken hab ich schon geschafft. War sehr, sehr schön, diese Freude in den Augen zu sehen.

Er hat sich Volksfest gewünscht. Nur leider ohne mich. Ich also zurück ins Bett und durchgeschlafen bis kurz vor 4. Das tat sehr, sehr gut. Den Rest der Feier gab es dan zu Hause. Sehr schön, ich war dabei 🙂

Als ich den kleinen Mann dann ins Bett gebracht habe hat er mich gefragt warum ich heute nicht dabei war. Keine Frage war bisher schlimmer und schon kullerten bei mir die Tränen. Weil du noch krank bist, Papa. Aber Morgen bist du wieder gesund, hat er selbst geantwortet….

DSC_8394

– Werbung –