ZurĂĽck zum Content

Fahrrad und so…

Seit ich hier im Norden von Nürnberg wohne steht mein Fahrrad in der Tiefgarage an der Wand. Unzählige Male hat es mich schon angefleht: „Bitte benutzt mich doch endlich mal….“ Unzählige Male habe ich das Flehen ignoriert. Doch seit gestern ist alles anders.

Der Herr Junior ist jetzt alt genug auf dem Fahrrad mit zu fahren. Bei Ebay-Kleinanzeigen gab es diesen tollen Fahrradsitz für kleines Geld:

Papa und Sohn sind dann gestern mit Werkzeug bewaffnet in die Tiefgarage gestiefelt und haben den Sitz montiert. Die Halterung ist genial. Direkt am Rahmen, also an dem senkrechten Rahmen Teil unter dem Sattel wird die eigentliche Halterung mit 2 Inbusschrauben montiert. In der Halterung sind dann 2 Löcher. Genau in diese 2 Löcher wird der Sitz dann einfach gesteckt. Er hängt dann quasi frei über dem Hinterreifen. An der Unterseite der Halterung ist eine kleine Klammer. Damit kann der Sitz bei Bedarf wieder entriegelt und einfach herausgezogen werden.

Natürlich mussten wir das gleich testen. Die kleine Runde durch die Tiefgarage lief prima. Der Junior wollte mehr, ich wolle mehr. So sind wir gestern Abend gleich noch mehrere Runden durch Thon gefahren.

Der kleine Herr Crosa war völlig begeistert von seinem Sitz und konnte gar nicht genug bekommen. Als ich kurz angehalten hatte um den Hinterreifen optisch auf genügend Luft zu überprüfen gab es gleich ein „Nein, nicht stehenbleiben, weiterfahren !!!“ hinter mir zu hören.

Ich sehe schon, der Aktion Bauch-weg könnte der neue Sitze durchaus positiv zuspielen 🙂

3 Comments

  1. Malte Malte

    Yeah! Jetzt den Kleinen also täglich mit dem Rad zur Krippe bringen!

  2. Schön wenn es dem Kleinen gefällt. 🙂
    Ich frage mich allerdings, immer wenn ich solche Kindersitze sehe, wie steigt man mit so einem hinten drauf sitzenden Kind auf das Fahrrad?
    Ich schwinge ja immer das Bein mit Schwung über den Sattel, und würde dabei dem Kind unweigerlich mein Bein entgegen schleudern und so vom Sitz hauen.
    Gibt es da eine spezielle Technik für?

  3. Crosa Crosa

    @Malte
    Gestern hab ich ihn mit dem Fahrrad abgeholt. Begeisterung pur…

    @AndiBerlin
    Es gibt nur eine Lösung. Du musst mit dem Bein über die Längsstange. Und das ist gar nicht so einfach, weil der „Schwung“ fehlt. Das erste was ich mir beim ersten Mal gedacht hab „Scheisse, du bist alt….“

Die Kommentarfunktion steht nicht zur VerfĂĽgung.