Zurück zum Content

Cruisen

Auch wenn ich heute wieder im Büro sitze und vor Hitze Ächze, so liebe ich doch das sommerliche Wetter. Gerade gestern Abend. Bis um 22:30 in der Stadt mit guten Freunden draußen sitzen. Da fühlt man sich fast wie im Urlaub. Doch das Highlight war die Heimfahrt. Beide Fenster auf. Radio an. 29° um 22.30 Uhr in der Innenstadt. Ein Traum. Es fühlt sich eher an wie Miami als denn Nürnberg. Der Kühle Fahrtwind flutet den Autoinnenraum. Die Musik weiss zu gefallen. Die kurzen Röcke der vorbeilaufenden Damen erst Recht.

Es ist Sommer. Irgendwie zählt gerade nur der Augenblick. Innere Ruhe. Seelenglück. Zeit und Raum bleiben stehen. Ich nähere mich der Nordstadt. Nur noch 28, kurz darauf 27°. Von „nur“ zu sprechen ist schon fast ein Frevel.

Als ich die Parkbucht erreiche sind wir bei 26°. Ich ertappe mich dabei kurz darüber nachzudenken den Motor erneut zu starten und noch eine Runde durch die Nürnberger Innenstadt zu drehen. Doch ich verwerfe den Gedanken. Der gerade erlebte Moment war Perfekt. Und genau so lasse ich ihn in meinem Kopf stehen und sperre das Auto ab und gehe heim zu Frau und Kind.

Sommer. Punkt.

Sommer

[Die Uhr geht eine Stunde nach…;)]

2s Kommentare

  1. Malte Malte

    Fahr mit dem Rad. Da bekommst Du noch viel mehr von der Dich umgebenden Sommeratmosphäre und den gut gelaunten Leuten mit.

  2. Crosa Crosa

    Ja, das stimmt. Allerdings fehlt mir dann die Musik….

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.