erlebtes

Symmetrie des Grauens

Stacheldraht steht für Unterdrückung, Einengung, Gewalt, Angst und Ausgrenzung. Der bloße Anblick löst viele Emotionen aus. Lässt sich in so etwas durchwegs negativem ein positives Bild kreieren ?

DSC_2305

Ich habe es einfach versucht. Gesehen beim Planespotting am Nürnberger Flughafen.

(Die Lichtstimmung wurde künstlich in Lightroom mittels “Miami-Preset” hinzugefügt)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen