Zurück zum Content

Afrika

Der Name war gestern Programm: Afrika Festival in Nürnberg unter der Theodor-Heuss-Brücke. Bei 30° fühlte sich das auch gleich ein bisschen wie Afrika an. Mehr als gut besucht zog die Veranstaltung echt mal einen ganze Menge Leute unter die Brücke:

DSC_2126

Wirklich erstaunlich welch Durchhaltevermögen die Band an den Tag legte. Bei den hochsommerlichen Temperaturen so über die Bühne zu wirbeln. Unglaublich auch das Duell der beiden Trommler. Schneller als das Auge sehen kann sage ich nur:

DSC_2143

Junior war auch begeistert: „Die machen Schalala….“ Neben der Musik hatte es ihm vor allem das kleine Klettergerüst angetan:

DSC_2147

Auch abseits der Brücke war jede Menge los:

DSC_2149

Gegen 18.00 Uhr zog es mich dann aber doch richtig Heimat/Couch. Der Besucherstrom war noch ungebrochen:

DSC_2150

DSC_2151

Ich freue mich schon auf das Brückenfestival welches am 14. – 15. August wieder unter der selben Brücke stattfindet.

– Werbung –

4 Comments

  1. DerAndiH DerAndiH

    Ich war auch da, aber schon am Freitag.
    Und ja, es ist mal wirklich richtig absolut mega voll dort.
    So viele Fahrräder habe ich in Nürnberg auf einem Haufen noch nicht gesehen.

    Und meine Empfehlung: Guaranawein… hmmm… der haut rein.
    Aber ein Becherchen schadet nix.
    In Gelb, Rot herb oder auch Rot süß eine volle Empfehlung.

  2. Ui, das klingt lecker. Ich hatte nur den marokkanischne Minztee probiert und für gut befunden 🙂

  3. Das klingt doch nach einem tollen und zu den Temperaturen von letzter Woche passendem Wochenende. Sehr schön, auch wenn ich mich manchmal ein bisschen schwer damit tue, wenn zu viele Menschen da sind :).

  4. Crosa Crosa

    @Ralf
    Ja, das stimmt, es waren wirklich zu viele Leute da. Ist leider bei fast allen tollen Veranstaltungen in Nürnberg ein Problem (Bardentreffen, Blaue Nacht zum Beispiel..)

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.