Zurück zum Content

Fedcon: Freitag, erste Eindrücke

Ich habe mich echt seit Monaten auf die FEDCON gefreut. Letztes Jahr ist ja leider alles rund um die Hochzeit etwas eng geworden und wir sind nicht gefahren. (Ich bin ja ein absoluter Spätzünder und war vor 2 Jahren das erste Mal..)

Neben Jeri Ryan war mit Tricia Helfer durchaus ebenso attraktive Darstellerin angekündigt. Zum Glück sind auch beide tatsächlich gekommen (Kate Sackhoff hat leider wieder abgesagt)

Heute konnte ich dann auch nicht widerstehen und habe mir ein Fotoshooting mit Ihr gegönnt. (d.h. ich wurde mit ihr fotografiert, konnte das ausgedruckte Bild mitnehmen und bekomme das JPG zugeschickt) Den kleinen Hr. Crosa habe ich mit aufs Bild genommen, dazu aber später mehr. Vielleicht nur soviel vorab: Nachdem ich Sie für 10 Sekunden im Arm gehalten habe hat es ungefähr eine Stunde gedauert bis ich aufgehört hatte zu grinsen 🙂

Hier noch 3 Bilder vom den Aaron Douglas und Jery Ryan Panel, quasi als Preview:

DSC_0491

DSC_0704

DSC_0721

(verdammt, ich glaube ich muss morgen ein Jery Ryan Autogramm oder Fotoshooting kaufen, die Frau ist wirklich immer noch ….HOT…)

3 Comments

  1. Ich war ja noch nie auf einer Con. Ich scheue ja die Anreise. Sollte eine mal in Berlin stattfinden, werde ich mir die bestimmt antun.
    Jery Ryan gefällt mir heute noch besser als zur aktiven VOY Zeit.
    Das Tricia Helfer nicht gekommen ist, ist schade. Battlestar Galactika (für mich nach wie vor eine besten SciFi Serien ever) wäre ohne sie bei weitem nicht so interessant und gut gewesen.

    Auf das Bild mit dem Junior bin ich aber mal gespannt! 🙂

  2. Crosa Crosa

    @Andi
    Ja, solltest du unbedingt mal machen 🙂 Tricia Helfer ist zum Glück gekommen, mit Ihr hab ich ja ein Foto gemacht *strahl* Kate Sackhoff hatte wieder abgesagt. Dafür ist aber:

    William „Bill“ Adama
    Galen „Chief“ Tyrol

    und Dr. Gaius Baltar da. Die 3 haben zusammen mit „Six“ ein 4er Panel. Das wird bestimmt der Hit 🙂

  3. Mist, das mit Sackhoff und Helfer habe ich nach dem Lesen verwechselt! Schande über mich.

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.