Zurück zum Content

Kundenservice

Ich gestehe, eigentlich bin ich ja Amazon-Prime Junkie 😉 Wenn irgendwie möglich bestelle ich meine „Haben-wills“ im großen Fluss. Nicht nur wegen der Versandkostenfreien Lieferung (inzwischen filtere ich dort generell nur noch nach „über Prime bestellbar“)

Ich mag den übersichtlichen Shop, die Bewertungen anderer Käufer und die ggf. völlig unkomplizierte Retoure. Fast immer ist der Preis dort auch ok.

Die Lieferung per DHL ist perfekt und eigentlich immer am nächsten Tag im Haus. Leider liefert Amazon aber auch mit Hermes, dort habe ich jetzt schon 2x sehr negative Erfahrungen gemacht.

Diese Woche bin ich allerdings fremd gegangen und habe bei Ebay Neuware bestellt. Es waren „nur“ 5 Euro Preisdifferenz bei einem Gesamtwert von unter 40 EUR ist die Preisdifferenz letztendlich dann aber doch spielentscheidend.

Bezahlen konnte ich mit Paypal was mir bei Ebay echt das liebste ist einfach weil der Geldeingang sofort erfolgt. Die Ware wurde auch gleich am nächsten Tag versendet.

Ja und dann war ich einfach nur baff. Ich bekam unaufgefordert eine Mail von DPD:

Lieber Paketempfänger,

Ihre Sendung XXXXXXXXXX von Games2Game wird heute zwischen 15:33 und 16:33 Uhr zugestellt. Wow DAS nenn ich mal genau. Aber es wurde noch besser…

Auf der selben DPD Seite gab es eine Tracking-Info. Ich konnte den DPD Fahrer auf einer Karte sehen. (Um 15:55 Uhr…) Das DPD Fahrzeug als LKW Symbol und meine Wohnung als Haussymbol. Genial. Somit wusste ich, in Max. 10 Minuten ist der Typ hier. Und genau so war es dann auch. Kurz nach 16 Uhr wurde mein Paket angeliefert.

So stelle ich mir das vor 🙂

DSC_7109

– Werbung –

4 Comments

  1. Ja, so unterschiedlich kann’s laufen.
    Ich hatte mal eine SW-Actionfigur bei ebay ersteigert (zum Glück nur eine „Wenn ich auf die anderen schon biete, nehm ich die halt auch noch mit“-Figur) und DPD hat sie beim Hr. Schneider abgeliefert.
    Da gibt es aber weder bei mir im Haus einen, noch in der Firma, die sich mit uns eine Hausnummer teilt.
    Und weg war die Figur…

    Und ein anderes Mal hab ich die Notiz bekommen, dass die Annahme vom DPD-Paket verweigert wurde.
    Und das, weil der eigentliche DPD-Shop keiner mehr sein wollte und der dann die Annahme verweigert hat.
    Anstatt das Paket in den nächsten Shop zu bringen, ist es an den Absender zurück gegangen.

    Ooookay, das ist nun auch schon wieder vier oder mehr Jahre her. Vielleicht haben sie ja tatsächlich an sich und ihrem Service gearbeitet. Aber das waren schon krasse Erlebnisse, durch die ich von DPD abraten würde.

  2. Crosa Crosa

    Ok, ich sehe schon da hatte ich wohl einfach Glück :mrgreen: Mein Paket kam ursprünglich aus Österreich, vielleicht läuft es ja deshalb besser ? 😉

  3. Hubi Hubi

    Rocksmith 2014? Sehr cool! 😉

  4. Nein, ist nicht die 2014er, ist die „alte“….

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.