Zurück zum Content

Endlich…

Ich glaube es war schon kurz vor unserem Sommerurlaub, als dich die Idee dazu hatte. Tja, manche Dinge brauchen einfach etwas länger. Gestern Abend war es dann endlich so weit, die benötigte Schaufensterpuppe konnte von einem Freund günstig erworben werden.

Was will ich mit einer Schaufensterpuppe ? Natürlich das Kostüm drauf packen und in den Gang stellen 🙂

die Puppe ist ein ziemliches Unikat und aus verschiedenen Teilen zusammen gesetzt. Für meine Zwecke sollte sie aber durchaus reichen:

DSC_6537

Mich selbst ins Kostüm zu schmeissen ist seit langem kein Problem mehr. Bei der Puppe war es aber gar nicht so einfach. Mit etwas probieren klappte es dann aber besser als erwartet:

DSC_6538

Little Crosa war völlig begeistert und musste gleich die Unterarmschienen anprobieren:

DSC_6541

Langsam nahm die Puppe die richtige Gestalt an:

DSC_6544

Die Hände sind noch etwas daneben, das liegt an den nicht geöffneten Fingern. Da gibt es noch etwas optimierungspotential 😉

DSC_6546

Gar nicht schlecht für die erste Anprobe 😉

2 Comments

  1. Die Körperhaltung ist sensationell :mrgreen:

  2. Crosa Crosa

    Irgendwas ist ja immer :mrgreen:

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.