ZurĂĽck zum Content

ups, i did it again

So, heute konnten wir nicht widerstehen. Das neue Skylanders Trap Team ist ja nun schon seit einigen Tagen auf dem Markt. Der Plan war ursprünglich bis Weihnachten warten. Doch wir konnten beide nicht widerstehen.

Der erste Teil, Spyros Adventure war einfach sensationell. Teil 2 GIANTS noch viel besser. Dann kam die große Enttäuschung. Teil 3: Swap Force.

Was hatte sich geändert ? Die ersten beiden Teile waren von „Toys für Bob“ Teil 3 nicht mehr. Das hat sich auf die Optik, die Perspektive, die Figuren, auf einfach alles niedergeschlagen. Das Spielschema war noch das selbe. Reale Figuren auf ein Portal setzen um diese im Spiel digital zu spielen.

Leider sah alles anders aus, selbst die Figuren hatten nicht mehr diesen typischen Skylander-Charme. Gut, es gab ein zwei Level die waren ganz nett. Unterm Strich jedoch große Enttäuschung.

Doch jetzt zum neuen Trap Team 🙂 Als erstes gingen die Mundwinkel nach oben als das Toys for Bob Logo beim Intro erschien 🙂

Schon beim Durchstöbern der neuen Figuren war die neue „alte“ Richtung wieder erkennbar. Nachdem wir heute erst sehr spät heimgekommen sind war nur kurz Zeit für einen Level. Ich hätte gesagt beide Daumen nach oben. Alles richtig gemacht.

Was sehr witzig ist, im neuen Spiel ist es Möglich Endbosse mit Hilfe von Fallen selbst zu spielen. Wird jetzt so ein Schurke im Portal gefangen ertönt die Stimme des Schurken direkt aus dem Portal über einen eigenen Lautsprecher. Auch wenn der Schurke nicht gespielt wird meldet er sich mit lustigen Sprüchen aus dem Lautsprecher. Das mal eine echt gute Idee.

Ich freue mich schon auf weitere Entdeckungen.

DSC_6170

– Werbung –