Zurück zum Content

Wunder aus Papier

Beim Schlendern durch die Modellbaumesse in Mainz am letzten Samstag habe ich etwas mehr als erstaunliches gesehen. Gut, zuerste habe ich es eher übersehen. Neben all den tollen Dioramen waren etliche Modelle zu sehen die etwas anders waren.

Erst bei genauem Hinsehen erkannte ich das „Besondere“. Die gebauten Modelle waren schlichtweg aus Papier/Karton.
Bei einigen Austellungsstücken war das noch relativ leicht erkennbar:

DSC_5476

DSC_5475

Bei der Eisenbahn konnte ich es kaum glauben:

DSC_5477

DSC_5478

Die Details des Panzers im Inneren waren schlicht Atemberaubend:

DSC_5485

Star Wars war natürlich auch vertreten:

DSC_5486

DSC_5482

Bei den Schlachtschiffen fiel ich dann vom Glauben ab:

DSC_5487

DSC_5495

DSC_5494

Doch das war noch lange nicht das Ende. Es ging noch krasser:

DSC_5490

Und noch eine Steigerung:

DSC_5491

Sensationell, was hier aus Papier gezaubert wurde. Da waren echte Künstler am Werk. Ich sehe schon, das war sicher nicht mein letzter Besuch auf einer Modellbaumesse…

– Werbung –

5 Comments

  1. Malte Malte

    Da sieh einer schau: Ein Seenotrettungskreuzer 🙂

  2. Das ist echt hart.

    Neulich habe ich erst irgendwo gelesen, dass einer, der zum Hobby F1 Rennwagen aus Papier nachbaut ein Praktikum bei Red Bull angeboten bekommen hat, weil denen das Modell so gut gefallen hat und die echt beeindruckt waren.

  3. @Malte
    Ja, für Flöhe in Seenot ^^

    @Hazamel
    Hui, das aber cool, wenn da gleich ein Praktikum rausspringt.

  4. Wieviel Geduld muss man wohl haben, um so was entstehen zu lassen? Ich freue mich schon, wenn ich einen Papierkranich gefaltet habe, der als solcher erkennbar ist …

  5. Crosa Crosa

    @Emily
    ja, puh, die haben vor Ort ja auch „gebastelt“, da dachte ich mir nur wow, so ruhig müsste ich auch mal sein. Interessieren tut mich das Thema aber schon. Vielleicht so ein AT-ST wie oben ? Mal gucken….

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.