Zurück zum Content

Rituale

Der kleine Herr Crosa ist ja bereits seit mehr als einem halben Jahr in der Kinderkrippe. Wie ich seit kurzem fest gestellt habe gibt es offenbar einige Rituale auf dem Weg von der Krippe zum Kinderspielplatz.

Lustig ist, der Spielplatz ist nur 300 Meter von unserem Haus weg. Die Krippe vielleicht gut einen Kilometer. Ich hatte mich schon gewundert warum der kleine Mann sich so oft auf die Treppe unseres Hauseinganges setzt.

In der Krippe wurde mir dann von dem Ritual des auf-die-Treppe-Setzens vor jedem Hauseingang erzählt. In der Straße vor unserem Haus befinden sich 6 identisch gebaute 3 stöckige Häuser. Alle haben direkt vor dem Eingang eine kleine Stufe.

Bei der Kindergruppe ist es Ritual auf jeder dieser Stufen kurz Platz zu nehmen, auf dem Weg zum Spielplatz. Ja, so verstehe ich das Verhalten meines kleinen gleich viel besser 😉

Ein weiteres Ritual scheint das Rütteln an Pfosten zu sein. Wenn wir an irgend einem Pfosten vorbei kommen beginnt er nämlich sofort daran zu rütteln. Da er dieses Verhalten nicht von seinen Eltern kennt, scheint es wohl aus der Krippe zu kommen:

DSC_3853

DSC_3856

So hat halt jeder seine eigenen Rituale 😉

– Werbung –

2 Comments

  1. Rütteln an Pfosten= Hindernisse tatkräftig aus dem Weg räumen. 🙂

  2. Crosa Crosa

    Ja, mit einem breiten Grinsen im Gesicht. :mrgreen:

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.