Zurück zum Content

Schildkröten füttern…

Ich muss sagen, die Hand-Augen-Koordination des kleinen Herrn Crosa wird immer besser.

Hier im Hause Crosa gibt es 2 Schildkröten. Bislang war es immer äusserst spannend wenn der kleine Mann versucht hat die Schildkröten zu füttern. Im Umkreis von 1 Meter um das Aquarium waren unzählige kleine Schildkrötenfutter-Teile zu finden.

Doch seit einer Woche hat sich das gründlich geändert. Die Kehrseite der Medaille ist jetzt jedoch der Zeitaufwand. Voller Begeisterung schnappt der Crosa-Junior jetzt jedes Futterwürstchen einzeln aus der großen Dose um es zwischen Daumen und Zeigefinger zu halten. Dabei sitzt er natürlich auf dem Arm vom Papa der ihn über das Aquarium hält. Anschließend wird das Futter dann im Becken versenkt.

Die Schildkröten schwimmen schon ganz aufgeregt im Becken, erwarten sie doch den gewohnten Futter-Regen. Doch da tröpfelt es eher, schließlich wird ja jedes „Würstchen“ einzeln aus der Dose genommen, zwischen die Finger genommen und dann einzeln ins Becken geworfen. Den kleinen stört das natürlich überhaupt nicht, seine Begeisterung ist ungebrochen.

Und das Ende vom Lied ? Wir sind müde….

DSC_3095

4s Kommentare

  1. seltsam. als ich zuletzt im hause crosa war, gab es noch 3 schildkröten. die eine hatte einen dreitagesbart und eine brille… :mrgreen:

  2. @axel
    Die 3. Schildkröte trägt zwar noch Bart und Brille, ist aber inzwischen zum Kugelfisch mutiert….. :mrgreen:

  3. Ich kann beim besten Willen keine Schildkröten auf dem Foto finden 😉

  4. Crosa Crosa

    @Emily
    wird noch nachgereicht…. :mrgreen:

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.