Tiguan on tour

Das hätte ich mir auch zu träumen gewagt, der Onkel Crosa on Tour mit einem Tiguan. Keine Angst, ich bleibe meine kleinen Auto treu. Ich hatte das Fahrzeug lediglich 2 Tage, und da es mein Erstkontakt mit einem SUV war, hier ein paar Eindrücke:

IMG_6123

Für ich war dieses Auto erst mal ein Monster, die Größe im direkten Vergleich zum Smart ist einfach ein Unterschied wie Tag und Nach. Und das gilt hier sowohl von Aussen wie auch von innen.

Ja, die Sitzposition ist toll, zugleich aber auch sehr, sehr unübersichtlich. Es scheint als könne man die jeweiligen Enden des Autos überhaupt nur erahnen. Der Erstkontakt fand bei Dunkelheit statt und ich hatte eher das Gefühl in einem Flugzeug zu sitzen, jede Menge Lichtlein wohin das Auge auch blickt:

IMG_6129

Das Navigationssystem fand ich allerdings recht enttäuschend. Im Vergleich zum Iphone/Navigon einfach viel zu lahm beim Berechnen der Route und grafisch absolut fad/langweilig. Kostet sicher ein Vermögen…

Fahrkomfort ist allerdings wirklich klasse, die erhöhte Sitzposition gefällt, auch wenn die Rundumsicht etwas beschwerlich ist, zumindest Angangs. Automatic schaltet super, Durchzug ist ok, wirkt aber aufgrund der Sitzposition langsamer als der Tacho dann tatsächlich anzeigt.

Bei einer Fahrt durch die Hersbrucker Innenstadt habe ich mir dann aber meinen Smart gewünscht, vor allem als mehr als die hälfte der Straßenbreite von einer Baustelle blockiert wurde.

IMG_6126

Der absolute Oberhammer ist das adaptive Kurvenfahrlicht. Es scheint als ob bei jeder Fahrt nach links oder rechts (bei Dunkelheit) ein 10.000 Watt Strahler in der Seitentür die Fahrbahn komplett ausleuchten würde. Ich hatte das immer als Spielerei abgetan, aber das macht wirklich Sinn….

IMG_6127

Und mein Fazit ? Ein tolles Auto, vor allem von Innen. wirklich sehr viel Platz und eine sehr hochwertige Verarbeitung. Gut, die Aufpreisliste dürfte für die von mir gefahrene Variante nicht ganz günstig sein. Diese Art von Auto hat bestimmt seine Berechtigung, im reinen Stadtverkehr will sich diese mir aber nicht so ganz erschließen. Mit meinem kleinen Scheisser komme ich jedenfalls besser zu Recht. Gerade beim Einparken :)

Kommentare (7)

  1. AndiBerlin

    Und ich habe anfangs einen Schreck bekommen das Du dem besten Auto der Welt untreu wirst.

  2. Crosa (Beitrag Autor)

    @AndiBerlin
    Nein, niemals nie gar nicht :) Keine Angst. Den kleinen geb ich nicht her. Nur wenn ein neues Model kommt irgendwann vielleicht …

  3. Uwe

    Gedanklich stelle ich mir vor, was du wohl über den Touareg, den Q7 – ach, wenn dann richtig: Chevrolet Tahoe schreiben würdest :mrgreen:

  4. Chrissy

    Hast die Xer von BMW vergessen, Uwe :D

    Also ich find ja diese SUVs richtig schick. Von Außen wie von Innen… der X3 war mein Fahrschulauto, in meinen alten Betrieb hatten wir den Q7 (mit aller möglichen Innenausstatttung), jedoch für mich nicht finanzierbar… Ich bleib meinen Skoda treu :)

  5. Crosa (Beitrag Autor)

    @Uwe
    Hihi, ich glaube da würde ich mich drin verlaufen :mrgreen:

    @chrissy
    Schick ja, aber unpraktisch, zumindest für mich.

  6. Uwe

    Chrissy, ohja die Xer.. X6 M – unnütz aber.. äh.. wrumm! :D

    Crosa, ach, dafür hat die Bedienungsanleitung sicher ein paar Seiten mehr :mrgreen:

  7. Crosa (Beitrag Autor)

    In schwarz für mich definitiv DAS Vader-Mobil schlecht hin ^^

Kommentare sind geschlossen.