Monatliches Archiv: März 2010

1728

1728 ? Was ist das für eine bescheuerte Überschrift ? Diesen Gedanken hätte ich vermutlich auch, würde ich nur diese Zahl in einem Artikel als Überschrift lesen. 17 Pause 28 wäre vielleicht etwas besser. Tatsächlich aber wohl eher noch verwirrender.

Worum geht es also ? Um Fotozeugs, richtig ! 17mm Brennweite und Blende 2.8, genau DAS soll die Überschrift aussagen.

Diese 2 Angaben sagen jetzt aber auch nicht unbedingt jedem Leser hier auf was ich hinauswollte. Ich versuche es mal nicht technisch auszudrücken:

Die Kombination von sehr viel Weitwinkel mit hoher Lichtstärke. Also ein sehr großer Blickwinkel bei geringer Schärfentiefe. Eben eine etwas besondere Bildwirkung bei der der Zentrale Bildteil stark betont wird:

1728

1728

1728

Montagsfüller…

Dank des tollen gestrigen Wetters gibt es hier natürlich trilliarden toller Bilder zu sehen. Soweit zu meiner Ironie am Morgen. Dieser Montag ist definitiv nicht der meine. Zu wenig Schlaf, zu wenig Sonne, zu wenig Wochenende. Auch wenn die Fachmesse am Samstag wirklich interessant war, so fehlt mir eindeutig das Ausschlafen am Samstag morgen. Das Spätstücken natürlich auch.

Doch das sind alles keine Gründe hier keine Bilder zu zeigen. Die Überschrift ist jedoch Programm, den die Bilder sind schon ein paar Tage alt:

Sämerein:
IMG_1337

kräftige Farben:
IMG_1375

Radfahrer:
IMG_1371

Wolken:
IMG_1366

Projekt 52/2010 Woche 13: Hoch hinaus

Ich hatte mir ja wirklich fest vorgenommen mich jede Woche nur auf 1 Bild zu beschränken, doch diese Woche gibt es eine Ausnahme. Saris Wochenthema: Hoch hinaus ist schuld:

Variante 1:
Projekt 52/2010, Woche 13: Hoch hinaus

Variante 2:
Projekt 52/2010, Woche 13: Hoch hinaus

Vermutlich hätteich den restlichen Sonntag auch mit Variante 3-712 verbringen können, doch 2 Bilder sind ja eigentlich schon eines zu viel. Ich bin ja mehr als gespannt, welches die Werte Leserschaft mehr begeistert ;)

remember…

…the good old times:

Diablo

Mein Lieblingsbösewicht. Mit keinem hat es mehr Spaß gemacht als mit dir. Gestern Abend hab ich dein Spiel mal wieder auprobiert, quasi eine nostaligische Reise in die Vergangenheit….