Softbox für 430 EX

Posted by Crosa on Dezember 03, 2009
technisches

So, nach meinen durchaus positiven Erfahrungen im Fotostudio wollte ich meinem kleinen Aufsteckblitz etwas gutes tun und hab mir kurzerhand die B.I.G. Blitz Softbox bestellt. Warum das denn ?

Natürlich um schön weiches Licht zu bekommen. Das tolle an der Box ist, das AF-Hilfslicht funktioniert, weil die Box nicht den ganzen Blitz verdeckt. Die Montage ist genial einfach und wird per Klettband am Blitzkopf befestigt und ist innerhalb einer Minute montiert und demontiert. Für den Transport sind noch 1 Hülle für die eigentliche Softbox (Lässt sich auf Ca. Din A4 Format zusammenfalten) und ein kleines Beutelchen für den Kunststoffrahmen auf dem die Faltbox geklettet wird. (an der ist auch der Gummizug mit Klettband, welcher dann am Blitz selbst befestigt wird)

Die Konstruktion finde ich genial, sehr leicht, sehr flexibel. Die Blitz Softbox ist mit 28,95 auch noch relativ bezahlbar und hat meine Erwartungen erstmal voll erfüllt:

50mm@BigSoftbox

50mm@BigSoftbox

Viel ausprobiert habe ich noch nicht, aber ein Selbstportrait musste ich natürlich machen:

50mm@Crosa mit BigSoftbox

18 Comments to Softbox für 430 EX

  • hey, cooler pickel links unten am mund. da haben wir wohl ein bißchen viel fettiges griechisches essen in uns eingeworfen am dienstag, wa? *duckundweg*

  • @herr axel
    das sind eher die selbstoperationsnarben bei der entfernung des bösen teils, ich bin da recht rabiat…

  • @Lilo
    erstens glaub ich das nicht (siehe gravatar-logo) und zweitens denke ich von mir immer das selbe ^^. Aber danke für die Blumen :)

  • @Lilo
    Fotografiern mit offner Blende, oder bestimtme Beleutungsszenarien sind ja auch in gewisser Weise “bearbeitet” ;)

  • Verstehe dieses nicht: ‘die ETTL-Messung funktioniert, weil die Box nicht den ganzen Blitz verdeckt’.
    Bei ETTL wird ein Vorblitz gezündet (den man auch im Sucher sehen kann, da Spiegel noch unten), die Gesamthelligkeit wird vom Belichtungssystem der Kamera gemessen. Abhängig vom ermittelten EV Wert steuert die Kamera den Blitz als Hauptlichtquelle oder als Aufhellblitz.
    Ich habe so ein Teil von Lumiquest, da ist der Lichtaustritt inzwischen total vergilbt. :sad:
    Hoffentlich verwendet B.I.G. besseres Material.

  • @Frankj
    Der Vorblitz wird aber unterhalb des Hauptblitzes gezündet, hinter der roten Scheibe. Und wenn der Aufsatz diese Verdeckt, klappt es nicht…

    Total vergilbt ? Schade. Doofe Frage, Raucherhaushalt ?

  • Raucher ja, aber nicht im Haushalt ;-) .
    Ich hab den 380EX. Da kommt aus der roten Scheibe nur das AF Hilfslicht (rotes Muster). Den Vorblitz kann ich weiß und hell im Sucher sehen. Den Hauptblitz natürlich nicht, da Spiegel oben. An der Minolta X-700 habe ich im Sucher nie einen Blitz gesehen, da TTL, also nur messung des reflektierten Lichtes auf der Filmoberfläche.

  • @FrankJ
    Jetzt bringst mich doch ins Grübeln, ich dachte ich hätte das in “heute schon geblitzt” so gelesen.. aber vermutlich hast du recht und das war nur das AF-Hilfslicht. (welches ich aber keinesfalls missen möchte) Ich les nochmal nach und korrigiere das ggf. oben….

  • @FrankJ
    Du hattest völlig recht*peinlich* hab es gleich geändert:

    “…zündet heute unmittelbar vor dem eingentlichen Hauptblitz ein Messblitz mit etwa einem Zwanzigstel der aufgeladenen Leistung…”

    Danke für den Hinweis…

  • Auch wenn es irgendwo genug solche Vergleichfotos gibt würde ich gerne mal eines von dir sehen. Also mit deiner Softbox. Also einmal ohne und einmal mit. Vielleicht kommt sowas ja nochmal, würde ich mir wünschen. :)

  • @Patrick
    Ja, kein Problem, mach ich dir heute Abend Fotos. Einmal ohne, einmal mit Omni Bounce und einmal mit dem B.I.G..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>