Tears in my eyes

Posted by Crosa on Februar 22, 2008
Zeitgeschehen

Als ich am Mittwoch nach Frankfurt unterwegs war dudelte der Radio nebenher. Es muss wohl bei Aschaffenburg gewesen sein als der Nachrichtensprecher das Wort ergriff. Bei der 3. Meldung wurde mir wieder bewusst, dass ich doch ziemlich nahe am Wasser gebaut sind.

… hat ein unbekannter im Nürnberger Zoo zwei Katzenbären/Pandas getötet…mit einen spitzen Gegenstand….” mir sind sofort die Tränen in die Augen geschossen, und mir hat sich der Magen umgedreht. Wie oft war ich bei den beiden, hab sie Beobachtet, bewundert fotografiert, mich einfach nur an ihrem Anblick erfreut.

Was für widerwärtige, kranke, kaputte, verabscheuungswürdige Missgeburten leben unter uns ? Möge sich die Erde auftun und sie verschlucken. Mir fehlen an dieser Stelle einfach die Worte, wie kann ein Mensch zwei so harmlose ruhige, liebevolle Kreaturen auf so bestialische Weise umbringen ?

Tierpark7

Tierpark5

Natürlich ist immer die Frage ob es richtig ist Tiere in Gefangenschaft zu halten und Millionen von Besuchern auf sie los zu lassen. Die beiden hatten zumindest ein recht ansehnliches Gehege mit Rückzugsraum. Ich hoffe nur, dass nicht dieser völlig überflüssige, kranke Medienrummel um den kleinen Eisbären mit dem doofen Name der Auslöser für diese kranke Tat war.

Ich kann mir den Tiergarten gar nicht vorstellen ohne die zwei, ich werd sie verdammt vermissen. Fuck FUCK FUCK…. wenn ich das lese ..Die Verletzungen wurden den Tieren, die laut Mägdefrau so scheu sind, dass sie sogar angesichts ihrer Pfleger das Weite suchten, im Freigehege zugefügt. Sie lebten noch eine Weile. Ein Tier kroch verletzt in den Stall und verendete dort.…” Was für ein krankes Schwein war das nur….

Tags:

19 Kommentare to Tears in my eyes

  • Tim sagt:

    Richtig heftig. Als ich das gelesen hab, dacht ich auch nur WTF?!
    Aber naja…. solche Menschen gibt es leider… :(

  • Steffi sagt:

    Ich hatte das am Mittwoch bei n-tv.de gelesen und war auch ganz baff! :shock: Welcher Idiot tut denn sowas? :evil:
    Gerade die kleinen Pandabären gucken wir uns in den Zoos auch immer sehr gerne an. *schnüff*
    Wobei ich das so oder so nie verstehen kann, also weder bei diesen Exoten jetzt noch bei aufgeschlitzten Pferden, vergifteten Hunden, ertränkten Katzen, gequälten Fröschen, etc. Zum Kotzen!

  • Ich hab das im Fernseh gesehen. Und auch mir sind sie Tränen in die Augen geschossen. sowas kann ich kaum ertragen. Wir krank muss man sein um sowas zu machen.Wenn ich jetzt weiter drüber nachdenke habe ich wieder nen Kloß im Hals. :-(

  • Crosa sagt:

    @tim
    ja, die tatsach dass solche menschen unter uns weilen macht mir wirklich schwer zu schaffen

    @steffi
    ja, völlig egal ob panda, hund, pferd, katze einfach nur zom kotzen

    @schneegespenst
    ja, den kloß hab ich auch, mag gar nicht daran denken über die brücke zu laufen und den leeren baum zu sehen….

  • Tommy sagt:

    sowas von krank, wirklich! sollte leute gehören ein leben lang in den knast. kann deine verärgerung darüber wirklich total nachvollziehen. ich bekomm auch meist tränen in die augen wenn tieren was angetan wird…

  • pelztierchen sagt:

    manche menschen denken wirklich immer noch, wir leben in der steinzeit, in der der mann auf die jagd gehen muss…. mit dem nicht vorhandenen hirn haben die das bestimmt noch auf allen vieren gemacht! dreckskerle. :evil:

  • Crosa sagt:

    @tommy
    ich mag gar nicht sagen was ich mit solchen machen würde

    @pelztierchen
    ich bekomms einfach nicht in meinen kopf :evil:

  • pelztierchen sagt:

    das sind bestimmt bockige mistkerle! aber das andere bockig! :???:

  • sisou sagt:

    Das sind ebenso “widerwärtige, kranke, kaputte, verabscheuungswürdige Missgeburten”, wie jene, die ihre eigenen Kinder quälen, verhungern lassen und eigene oder fremde Kinder sexuell missbrauchen. Oder solche alkohol- und drogengeschädigten Monster, die andere Menschen “aus Langeweile” halb tot prügeln und hinterher auf “unzurechnungsfähig” plädieren oder auf ihre “schwere Kindheit” verweisen.

    Es gibt einfach zu viele kranke Menschen auf dieser Welt und das will in meinen Kopf partout nicht rein.

  • sisou sagt:

    P.S: Nein, ich will jetzt hier keine Diskussion darüber lostreten, welche Verbrechen schwerwiegender sind.

    Tatsache ist, dass ich es nicht verstehen kann und will, wie jemand Tiere oder Menschen absichtlich quälen oder töten kann.

  • Chrissy sagt:

    Ehm, da gibs doch aufn ZDF so ne Serie, die immer in den Zoos der Republik rumgurken und so. Na ja, diese Woche oder so kam halt des und da meinte einer vom Zoo, zwecks der toten Pandabären: “Jaa, unserer Flocke kann ja nichts passieren, bei der ist immer jemand und bla!”
    Ganz ehrlich: Mich interessiert dieser mistige Eisbär nen Mist, genauso wie mich dieser Knut scho genervt hat, nervt mich diese “Flocke”.
    Der Nürnberger Tiergarten sollte mal lieber schauen, dass es allen Tieren gut geht!

  • pelztierchen sagt:

    @chrissy: sehe ich auch so…. alles in allem bleiben es tiere in gefangenschaft. aber vielleicht versucht der nürnberger zoo mit flocke an kohle zu gelangen, damit sie die anderen tiere besser mitversorgen können? alles eine marketing-frage… ob eisbärbaby oder kitte…. die meisten jungtiere sind knuffig… ausser so n nacktmull… :mrgreen:

  • Walter sagt:

    Ich muss Sisou zustimmen (… nicht verstehen kann und will, wie jemand Tiere oder Menschen absichtlich quälen oder töten kann.). Solchen Idioten empfehle ich ein paar Monate im Schlachthof zu arbeiten, dann vergeht ihnen das Tiere töten und quälen.

    Und der Mensch nennt sich “Krönung der Schöpfung”

  • sisou sagt:

    @ Walter: Siehst du, das ist der Grund, warum ich seit einiger Zeit kein Fleisch mehr essen kann und mag. Die Vorstellung, wie die Tiere gehalten und getötet werden, nur damit ich ein Schnitzel auf dem Teller haben kann, widert mich an. :???:

  • crosa sagt:

    @pelztierchen
    die bockigen am besten auch mit einem spitzengegenstand den beutel…

    @sisou

    “widerwärtige, kranke, kaputte, verabscheuungswürdige Missgeburten”

    100% agree

    @chrissy
    flocke nervt. Ich hoffe nur die ganze Kohle fliesst nicht in diese völig unnögite Lagune sondern kommt allen anderen Tieren zu gute.

    @walter
    vielleicht würden wir alle anschliessend radikaler gegen massentierhaltung vorgehen..

    @sisou
    bemerkenswert, aber das schaffe ich nicht..

  • sisou sagt:

    @ Crosa: 100 % agree?! :lol: Das hier: “widerwärtige, kranke, kaputte, verabscheuungswürdige Missgeburten” waren doch deine Worte. Ich hatte dich zitiert. :razz:

  • Crosa sagt:

    kein wunder dass ich dir da zu 100% zustimme :mrgreen:

  • [...] hatten einmal einen Panda zu sehen. Gut, die “kleine” Variante hatten wir ja bis vor kurzem noch selbst in Nürnberg. Doch der große Pandabär wurde schon mit Spannung [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>