Zurück zum Content

Gedankenflash

Freitag früher Nachmittag und endlich Feierabend. Sündigen pur und ab zu BK und Doppelwhopper Bacon Cheese. Natürlich als Menü mit Coke light und fetten Fritten. Vor lauter Freitagsmüdigkeit gleich mal das halbe Coke umgekippt. Egal, Feierabend ist und von so etwas lasse ich mir nicht die gute Laune verderben. Während des Mampfens schon die Idee endlich mal den Fernmeldeturm stilecht abzulichten. Auf dem Weg dorthin, an der Ampel stehend sah ich sie dann. Eine einsame wundervoll leuchtende Löwenzahnblüte.

Dann hatte ich ihn wieder, diesen Flash im Kopf. Ich sehe die Blume und alles um mich herum wird bedeutungslos. Mein Auto, das Auto vor mir, die Strasse, der Tag, das Erlebte im Betrieb, die Sorgen die man so mich sich rumschleppt, alles verschwindet und der Augenblick besteht nur aus dem Stück grüne Wiese mit dieser wundervollen Blume. Vergessen die Gedanken an Menschen die jetzt nur an Unkraut denken. Verzweifelt drücke ich die imaginäre Stoptaste um den Moment einzufrieren. Natürlich versage ich, die Ampel schaltet auf Grün und der Wahnsinn dreht sich weiter.

Doch ich fahre rechts rechts ran, steige aus, zücke die Canon und widme mich dem Fernmeldeturm. Die Bilder sind im Kasten. Ich überquere die Fußgängerampel und nähere mich dem grünen Streifen und dem Löwenzahn. Wie selbstverständlich lege ich mich der längs nach auf das Gras, gucke durch meinen Sucher und fokussiere die Blume. Die Blume stellt sich scharf, alles um die Blume herum versinkt in Unschärfe. In meinen Gedanken sehe ich all den Wahnsinn links und rechts von mir vorbeifahren. Wie gerne würde ch genau dieses Bild was sich mir im Sucher bietet in all die Köpfe projezieren und den Mensch darunter wenn auch nur einen Augenblick zum innehalten bewegen.

Ich drücke den Auslöser, sag der Blume leise Lebewohl und laufe wieder zum Auto.

auf das wesentliche...

– Werbung –

4 Comments

  1. DAS ist mein absolutes Lieblingsbild!!! *seufz* du hast’s wiedermal geschafft… so geil was man alles mit ner guten cam + entsprechendem equipment machen kann…

  2. Das hat was von dieser Schokoriegelwerbung: „Have a break!“. Dazu musst Du dir das passende Geräusch vorstellen, als ob ein Plattenspieler angehalten wird. Und dann Stille für einen Moment.

    Sehr schön.

  3. Dieses Bild strahlt eine Ruhe aus, faszinierend!

  4. Crosa Crosa

    Danke. Beim foten selber aber eher weniger ruhe links und rechts neben mir jede menge autos und gefühlte 40 Augenpaar auf meinem Rücken ^^. Sobald ich das Bild im Sucher sah, war zumindest für mich wirklich totale Ruhe 🙂

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.