Zurück zum Content

bei rot stehen, bei grün gehen

Morgens neige ich ja dazu eher weniger von meiner Umwelt mit zu bekommen. Gelegentlich sehe ich mich selbst im Spiegel nicht, kurz nach dem Aufstehen. Ganz anders heute morgen an meiner most hated Ampel (2:34 Minuten Rotphase). Ich stehe als erster an der Ampel, die Fußgänger haben grün und was passiert ? Eine einsame Taube läuft in aller Seelenruhe von rechts nach links über die Strasse. Allein die Situation war schon zum brüllen. Jetzt kommt aber noch der lustige Gang einer Taube dazu, die ja ständig ruckartig den Kopf von vorne nach hinten bewegt.

Der Autofahrer hinter mir hat mich bestimmt für bescheuert gehalten, wie ich da in meinem kleinen Auto gesessen bin und mich vor Lachen weggeworfen hab. So wach war ich noch nie, kurz vor 7 Uhr 😉

– Werbung –

23 Comments

  1. *prust* konnteste die nicht mal eben fotografieren die bekloppte taube? kann mir bildlich dich lachend im auto vorstellen! aber solche morgende sind doch eigentlich die schönsten, woll 🙂

  2. wo ist der fotoapparat, wenn man ihn dringend braucht? 😉

  3. Crosa Crosa

    foto war leider im kofferraum, bis ich den rausgeholt hätte, wäre es leider zu spät gewesen…

  4. Hehe, die Taube hatte ja genug Zeit zum über die Straße laufen 😉

  5. hehehe..ich hätte mich auch weggeschmissen!

  6. ich hätte aus dem federvieh n lecker süppchen gemacht 😉

  7. tauben-creme-suppe oder was??? ^^

  8. jetzt versaut mir bloß nicht meinen apettit auf den kfc, der in 5 minuten in angriff genommen wird, mädels…

  9. @christina: ja, sowas 🙂 *mnjam*
    @hr. axel: ihr zeug hatte auch mal federn! nur *gurrrrgurrrr* gab’s wohl nicht 😉

  10. du meinst, den laden, in dem sogar hühnchen so fett ist, dass ich mit meinem doch eigentlich unempfindlichen magen, stunden lang darunter leide???

  11. Crosa Crosa

    Na, jetzt hat sie es wohl 2 min vorher doch noch geschafft. wobei, kfc ist so lecker, da stöhrt so ein kommentar bestimmt nicht. ich könnt mich da immer reinlegen.

  12. na da bin ich rechtzeitig verschwunden zum mampfen. ja christina, genau diese teile habe ich gerade in meinen magen geschoben, vier an der zahl. und dort liegen sie gut und machen herrn axel satt und zufrieden.

  13. hm… seid mir bitte nicht böse, aber unter wirklich lecker verstehe ich etwas anderes… 🙁 und zufrieden bin ich danach ganz bestimmt nicht gewesen… 🙁 🙁

  14. hey, du hattest zwei adonis-boys an deiner seite, wer achtet da noch auf das essen? und wie kannst du damit unzufrieden gewesen sein? boah!

  15. hm, die fillet-teile waren lecker wie immer. vielleicht war in deinem magen noch was anderes drin ?

  16. ne, der war sowas von leer…

    vielleicht gehöre ich auch eher zu der kategorie anspruchsvolle esser… glücklich werde ich mit so fast food gedöns nämlich nie… das reiß auch ihr zwei nicht mehr raus…

  17. boah, bitte keine details über mageninhalte!!!! *brrrrrr*
    btw: lieber die taube inner pfanne, als den spatz auf m dach… (oder so ähnlich) LOL

  18. Crosa Crosa

    Bin bestimmt auch kein ansprüchsloser Esser. Aber in der Kathegorie Fastfood steht KFC mit weitem Abstand ganz oben. Natürlich ist und bleibt es aber Kathegorie Fastfood. Herr Axel, wir habens nicht rausgerissen. Mist, wir haben uns offenbar ganz schön angestellt 😉

  19. ich oute mich hier gerne als absolut anspruchsloser esser. für mich wird essen heillos überbewertet. ach crosa, wir waren wohl wirklich nicht das, was sich köln vorgestellt hat. ich kann damit leben, ich fands toll, es hat mir tierisch spass gemacht und ich bin mehr als froh, dich kennengelernt zu haben. das alleine hat mir das wochenende zu einem ganz besonderen dieser art gemacht. wem das nicht reicht? püh!

  20. taube, *würg*

  21. @herr axel
    hm, hätten uns wohl die shirts vom leib reissen müssen und auf der theke tanzen ^^

    @jeremy
    taube wäre jetzt auch nicht so meins 😉

  22. ne taubensuppe ist sehr viel fettfreier als ne frische hühnersuppe!

  23. ok, punkt für dich, ich mag sie aber trotzdem nicht 😉

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.