Zum Inhalt springen

Catsitting

Der Onkel Crosa sitzt bis Ende der Woche in der alten Heimat und kümmert sich aufopferungsvoll um die nette Katzendame:

lisa3

So eine Katze ist toll. Sie schafft es dir zu zeigen wie sehr sich dich mag ohne ein einziges Wort zu gebrauchen. An dieses zarte Schnurren früh Morgens als Kontrastprogramm zum widerwärtigen Wecker könnte ich mich echt gewöhnen.

lisa

Der Jäger ist sehr gut erkennbar, kaum regt sich was auf dem Balkon ist Lisa schon in Position:

lisa

gerade eben wurde mir wieder deutlich klar gemacht, die Dame hat Durst. Natürlich kann nicht aus der Wasserschüssel gesoffen werden. Nein, nein es muss schon das laufende Wasser aus der Badewanne sein. Wer kann so einem herzzerreißenden Miaunzen auch widerstehen. Ja, die Dame hat mich fest in der Hand, auch wenn sie gerade friedlich neben mir auf dem Sofa döst.

lisa4

– Werbung –

11 Kommentare

  1. was ne süße… 🙂 wenn ich am wochenende nur immer im lande wäre… ich hätte bestimmt auch eine!

  2. Crosa Crosa

    ja, das ist das problem. eine dame braucht einfach zuwendung, sonst wird sie nicht glücklich.

  3. ich gebe zu, ich hatte schon auf diese bilder gehofft, als du erzählt hast, dass du diese woche katzenpapa bist. doch dass so etwas schönes bei rauskommt hätte ich nicht erwartet. bild vier ist der absolute hammer. langsam werde ich wirklich noch freund vom größten feind von aldi und lidl…^^

  4. ich muss auch gestehen, das diese mieze eine sehr schöne mu.. katze ist (diesen eintrag versauen wir nicht, neeeeeeeein!!) ich persönlich bin auch nicht so der katzenfreund, aber die bilder lassen sie einen direkt ins herz schließen. bin sicher, dass es der dame durchaus gefällt, dich so in der hand zu haben *schnurr* 😉

  5. Crosa Crosa

    Ich konnte früher mit Katzen auch nicht so recht was anfangen. Bis ich dann eines Tages im Garten gesessen bin und Lisa vor mir stand. Sie hat mich angeguckt, ist um meine Beine rumgeschlichen und wollte schmusen. Mich hat dann zwar jemand angesehen und „du brauchst gar nicht so verliebt schauen, die katze bleibt nicht hier“. Eine Stunde später bin ich ins Haus und die Katze ist mir hinterher. Dann noch eine bange Woche rumtelefonieren in Tierheimen und Zettel aushängen. Aber niemand hat die Katze vermisst, im Tierheim auch nix. Einer hat angerufen, aber Stunde später kam seine Katze zurück.

    Lisa ist der Traum einer Katze. Absolut verschmust, verspielt und jede ihrer Aktionen wird mit „Katzensprache“ untermalt. Heute morgen nach dem Wecker klinglen war wieder 10 Minuten schmusen angesagt. Dieses schnurren tut einfach gut, gerade so früh am Morgen 😉

  6. bevor ich kai kennen gelernt habe, war ich hochgradig allergisch gegen katzen! dann kam kai und somit auch lucy; heute haben wir zwei Miezen (und meine mu…neeeiiinnn; ich versau den beitrag auch nicht!) und ich liebe diese viecher wie meine kinder! ohne könnte ich mir das gar nicht mehr vorstellen…obwohl bei uns eher miauen morgens angesagt ist, weil es immer nen leckerli gibt, bevor ich das haus verlasse 🙂

  7. auch haben will :-((((((((((((((((((((((( ich lieeeebe katzen!

  8. Das letzte Bild ist wirklich supersüß. Ich liebe es, wenn Katzen ihre Augen so zusammenkneifen. Ich liebe Katzen sowieso. Früher hatte ich auch mal zwei Stück. *seufz*

    Aber jetzt hab ich keine Zeit mehr für Katzen. Wir sind den ganzen Tag im Büro und auch am Wochenende oft unterwegs. Ne, das ist nichts mehr.

  9. @l-w
    die passt zu crosa wie arsch auf eimer katze geb ich nicht her 🙂

    @suzan
    ja, da würdest du ihr keinen gerfallen tun. leider.

  10. Crosa Crosa

    ja, da hab ich mich schon schiefgelacht, als du das bild online gestellt hast. ich fürchte da bräuchte ich lebendes futter um sie zu sowas zu animieren. und lebendes futter bekommt sie definitiv nicht 😉

Kommentare sind geschlossen.