Zurück zum Content

Schnee in den Augen

Hui, war das übel. Hier schneit es gerade nicht unheftig. Scheiben vom nassen Schnee befreit, und gleich losgefahren. Innerorts noch überhaupt kein Problem. Doch dann ein kurzes Waldstück. Und da ist mir dann sehr, sehr schnell aufgefallen, ich hab die Scheinwerfer nicht vom Schnee befreit. Gesehen hab ich gar nix mehr, nur 1.000.000 kleine weiße Punkte die das Licht aufsaugen. Natürlich kam auch gerade kein Auto entgegen das mir etwas Licht gespendet hat. An der nächsten Bushaltestelle sofort rechts raus und die „Augen“ vom Schnee befreit. Ging ja gerade noch mal gut…

– Werbung –

2 Comments

  1. mensch onkel crosa, mach mal keinen mist! immer schön die augen vom schnee befreien, sonst geht’s nachher noch knall! wir haben hier keinen schnee mehr, höre überall, dass es schneit, bei uns ist’s nur sch*** kalt und keine einzige flocke in sicht, ich weiß nicht, was mir lieber ist! kalt und schnee oder nur kalt… weder noch!!

  2. hier ist seit heute morgen alles weiss. wo ist mein sommer hin….*schluchz*

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.