Zum Inhalt springen

Balkon mit Mondblick

Wieder mal viel zu Lange @Work abgehangen. Endlich unten zur Tür raus, strahlt er mich an. Voll und rund, sein intensivstes Strahlegesicht aufgesetzt. In Gedanken schon das Stativ mitten auf der Strasse aufgebaut tatktiere ich. Mitten in Schweinau das Tele drauf schrauben, Stativ ausfahren, den ganzen Käse ? Ne, nich in Schweinau.

Besser heimfahren und hoffe den Mond vom Balkon aus zu erwischen. Die ganze Heimfahrt ständig der besorgte Blick Richtung Wolken. Bitte, bitte nur noch 20 Minuten durchhalten. Auf dem Parkplatz der Kontrollblick nach oben: Sieht gut aus, kein Mond zu sehen, das sollte vom Balkon aus prima klappen.

Im 3. Stock angekommen, gleich das Stativ ausgepackt, (nein, ich hatte keinen Sabber vorm Mund…^^) und raus auf den Balkon. Klasse, erste Reihe. Sigma 55-200 draufgeschraubt und diesmal eben nicht Mehrfeldmessung, sonder Selektivmessung. Gut, das Sigma ist kein Traum, aber die Bilder sind schon deutlich besser als der letzte Versuch:

Mann im Mond
Mann im Mond

– Werbung –

14 Kommentare

  1. ela ela

    WOW ich liebe das betrachten des Mondes und würde gern mal so geile Fotos machen wie du es getan hast
    mein Lieblingsbild in der Natur wow ich bleib dabei

  2. Ja, Mondfotos sind wirklich klasse. Die 200mm sind etwas kurz, aber bei so tollen Wolken wirkt das Trotzdem 🙂

  3. wieder mal sehr schön! das erinnertm ich gearde schmerzhaft daran, das meine Vollmond pics aus Süd Afrika mit meiner externen festplatte aufgeraucht sind, seitdem wir nur noch gebrannt oder bei flickr gelagert. aber tamron kann schon ein wenig was.

  4. Wow, das ist wirklich klasse geworden!

  5. ganz arg schön. wieder einmal beneide ich dich um dein hobby.

  6. *inohnmachtfall* du weißt, dass das mein traum ist? den mond einmal so nah und noch näher zu fotografieren! oh crosa, mein herz schmerzt, wenn ich diese bilder sehe, weil ich mich im moment zu gar nix was mit technik und bedienungsanleitung lesen und überhaupt „lernen!“ zutun hat, befassen mag… irgendwann… irgendwann!!!

    die bilder sind soooo wunderschön…

  7. Crosa Crosa

    @Matze
    Platte mit Bildern abgeraucht…*au* Hab die Bilder auf 3 Platten und best of bei Flickr. Sicher ist sicher. Im obigen Falle ist es nich das Tamron 17-50 F2.8 sonder das „billige“ Sigma 55-200 DC.

    @Bastian
    Danke 🙂

    @herr axel
    Danke, bin froh einen WorldofWarcraft „Ersatz“ gefunden zu haben 🙂

    @Hilli
    Danke, danke, danke. Kaufst dir ein Tele, dann ist das Überhaupt kein Problem. Iso 100, , slektivMessung, ~10 sek. Belichten, da brauchst nicht viel Bedienungsanleitung. Und natürlich ein Stativ. Und das Glück den Mond so schön präsentiert zu bekommen…. 🙂

  8. **OOOUUUUUUHHHHHHHHHHHHHHH***
    (die mit dem wolf heult ;-))

  9. Crosa Crosa

    Den Pelz dazu hast du ja ^^

  10. Dee Dee

    Sag mal ist das unscharf oder warum sehe ich die amerkanische Flagge nicht? Spaß beseite: Hast du wieder schön hinbekommen! 🙂

  11. Crosa Crosa

    löööööööööööööööl. Ne, die das war doch ein Hollywood-fake. Die waren niemals dort. Die würdest doch sonst auf meinem Bild sehen 🙂

  12. Jay Jay

    Das ist der Beweis!

  13. Dee Dee

    Mensch, dass da noch keiner vor uns drauf gekommen ist! Erstaunlich.
    Die Wahrheit ist irgendwo da draußen.

  14. Ja, irgendwo zwischen meinem Objektiv und der Mondoberfläche…

Kommentare sind geschlossen.