Zurück zum Content

Fiktion trifft Realität

Ich war heute nach der Arbeit noch bei einem Arbeitskollegen um ihm bei seinem T-Online Problem zu helfen und ratz fatz war es 20.30 bis ich zu Hause war. Der kleine Hunger zwischendurch saß schon auf meinem Sofa und verhöhnte mich mit einem fiesen Grinsen im Gesicht. Kurzum, es musst mal wieder schnell gehen. Ein Blick ins Kühlfach und es schien als hätte der kleine Hunger zwischendurch schon verloren:

Fiktion triff Realität

Nach dem Öffnen der Verpackung sah ja noch alles sehr gut aus. Das ganze roch nach einer leckeren Mahlzeit mit wenig Aktion. Na ja, der erste Eindruck täuscht ja manchmal etwas:

Fiktion triff Realität

Als das ganze dann fertig war, sah es irgendwie sehr fertig aus. Geschmacklich in etwas dem äusserlichen Erscheinungsbild angepasst. Gut, es war essbar, aber nochmal brauche ich das nicht:

Fiktion triff Realität

– Werbung –

11 Comments

  1. Crosa Crosa

    Ah, die lecker Suppen, Nissin, oder so heißt doch ein Hersteller davon. Aber die sehen auf der Verpackung auch nicht besser aus ^^

  2. In hungrigen Momenten bin ich sogar zu faul (oder zu hungrig) mir selbst solch Fertigzeug zu machen. Und da muß dann immer der naheliegende Dönersalon herhalten. 🙂

  3. Das sah tiefgefroren wesentlich appetitlicher aus. Sieht aus, als hätte es zu lange gekocht.

  4. mir gehts wie andi. schon peinlich, manchmal zu faul zu sein, sich ein fertiggericht zu machen, aber ist halt so. die döner-buden, der kfc (ahhh, heute ist donnerstag!) und die pizza-straßenverkäufer freuen sich…^^

  5. Bei mir gibts nur nen Pizzamann, der ist allerdings im selben Gebäude, MC oder BK oder Döner ist keiner in der Nähe….

  6. Jay Jay

    Auf der Verpackung ist doch ein Bild, wie es aussehen muss. Warum hast Du es nicht einfach genauso zubereitet? *ggg*

  7. Hm, vielleicht ist es auch ein Eis gewesen, und es war auf Bild 2 fertig. ^^

  8. nunja, aber auch frau ist manchmal faul und kocht nicht jeden tag, da muss dann auch mal ein fertiggericht her oder der gang zum „türken“ mit den kollegen. ich könnt das nur nicht regelmäßig, dann würde ich auch aufgehen wie ein hefekuchen haha, davon mal abgesehen 😉

  9. … sieht zubereitet aber wirklich unapettitlich aus hoffe es hat nicht auch noch eklig gerochen…

  10. Es roch nach Fisch *lach* aber das sollte es ja auch. Vielleicht hab ichs auch zu lange köcheln lassen…

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.