Zum Inhalt springen

Beine vertreten

Nach all den Schlemmereien der letzten Tage gab es heute ausser einem ausgiebigen Frühstück noch gar nix. Der Nachmittagsspaziergang wurde auf die Mittagszeit verlegt, in der Hoffnung der Weihnachtsfrischluftmeute zumindest teilweise zu entkommen:

Hainberg, Oberasbach bei Nürnberg Hainberg Oberasbach bei Nürnberg

Hainberg Oberasbach bei Nürnberg Hainberg Oberasbach bei Nürnberg

Hainberg Oberasbach bei Nürnberg

– Werbung –

8 Kommentare

  1. Wahnsinn! Was für ein Weihnachtswetter?! Aber das hat natürlich auch was sehr reizvolles.

  2. Crosa Crosa

    Ja, ist lustig. Aber es war kälter als es auf den Photos aussieht. 4 Grad und ziemlich unangenehmer, kalter Wind. Aber trotzdem sehr schön.

  3. Ja ich habs auch genossen… so ein schöner Spaziergang… der Raps blüht und die Vögel fangen das Brüten an… verdrehte Welt

  4. Crosa Crosa

    Ja, hab selten so sattes grün gesehen ^^

  5. So’n Weihnachtsspaziergang im Wintersommer hat’s in sich! Tolle Bilder Crosa! So einen Spaziergang hatten wir dieses Jahr gar nicht, fällt mir gerade so auf. Bei uns war’s aber auch -1° C, da wollte sich keiner aus der muckeligen Wohnung rausbewegen, hihi!

  6. Crosa Crosa

    Dein neues Baby wird dich zukünftig öfter mal mit nach aussen ziehen 😉

  7. Hat es heute schon… hach war das schön! Bilder folgen! Vom Weihnachtsessen kann ich leider keine Bilder bieten, hatte zu dem Zeitpunkt das neue Baby noch nicht und mit dem alten war ich nicht auf die Idee gekommen.

  8. Crosa Crosa

    Das Essen sieht immer so schön aus, ich muss das immer irgendwie festhalten 🙂 Auf die Bilder freu ich mich schon.

Kommentare sind geschlossen.