erlebtes,  food

2.Runde

365 Tage im Jahr freue ich mich auf die Gans bei Mama. Schreibfaul wie ich heute bin lass ich Bilder sprechen:

Weihnachtstischlein deck dich tischdeko

Weihnachtsgans2 Weihnachtsgans

Weihnachtsnachtisch Weihnachtshund

12 Comments

  • Hilli

    Oh fein! Bei Mama ist’s immer gut und so sieht’s auch aus! War bestimmt göttlich!!!!! Ich hatte dieses Jahr Mama & Co. bei mir. Hab ne dicke Pute, selbstgemachte Klößen, Rotkohl oder wahlweise Erbsen+Möhren gezaubert, vorher ne traditionelle nach Oma’s Rezept gekochte Fleischsuppe mit Markbällchen und als Nachspeise Bratapfel mit Vanillesoße! Hach war das ne geile Fressorgie und ich war überglücklich, dass es allen geschmeckt hat!
    Und unser Wuffi war auch dabei! Die zwei könnten echt Geschwister sein, ich muss unbedingt mal ein Bild reinsetzen!!

  • AndiBerlin

    Gans hatten wir gestern auch. Dieses mal bei einer meiner älteren Schwestern. Es ist manchmal doch ein Segen, das ich in einer kleinen Wohnung wohne, und so nie alle Familienmitglieder auf einmal einladen kann.
    Aber der Hund hat doch auch was abbekommen, oder?

  • gretalambardo

    oh – wie sensationell lecker sieht das denn aus . solch anblicke kenne ich nur aus dem TV. bei mir oder besser bei meinen eltern gibt es zu meinem leid jedes jahr karpfen -> selbiger in gekochtem zustand, was ein grauen fuer meinen gaumen darstellt . . .

  • crosa

    Ist auch mein kulinarisches Highlicht. Ich esse das ganze Jahr keine Gans und freu mich schon wochen vorher. Ich liebe fränkische Klöse, und dann noch Gans, und die Sauce … hmmmmmm.

    @Hilli
    Das klingt aber auch sehr lecker, will die photos sehen, *sing* will die Photos sehen

    @Jamaicaneisbaer
    Hihi, kein Problem, nur das Bäuchlein ist ein wenig nach aussen gewölbt, der Rest ist gleich *grins*

    @AndiBerlin
    Ist bei mir genauso, ich war ja 24. und 25. auch nicht zuhause.

    @Gretalambardo
    Oh, Karpfen ist auch nicht so meins, wobei ich Fisch generell schon gerne mag. Nur an Weihnachten, oder auch am 1. Feiertag ?

  • SevenSpiders

    Ich hab jetzt alle anderen Kommentare durchgelesen und echt keiner hat danach gefragt, obwohl es die Bildabfolge nun mal nahelegt. Also wird die Frage ja wahrscheinlich symptomatisch für mich sein: Habt ihr den Hund auch gegessen?

  • greta lambardo

    @crosa
    “Nur an Weihnachten, oder auch am 1. Feiertag ?”
    def. und leider JA – dies jahr um jahr.
    genau genommen am 1. feiertag oder am sylvester_tag
    zeitmaessig ist flexible.
    natuerlich gibt es nicht nur karpfen.
    zwischen weihnachten und sylvester finden so manche
    kochvarianten ihren platz in/auf der speisekarte meines vaters (mein vater ist der koch im hause), die ich glaube selten auch im restaurante bestellen wuerde, wie ente . . .
    eines macht er aber wirklich gut, auch jedes jahr aufs neue:
    kaninchen . . .

  • crosa

    Kaninchen hab ich nur einmal gegessen, fand ich gar nicht so schlecht, irgendwie tu ich mich da mental nur bisschen schwer, muss immer an die süßen Dinger denken 😉

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen