Zurück zum Content

Serienverhunzung

Ich geb es zu, ich steh auf amerikanische Serien. Natürlich nicht auf alle, aber Sopranos, Lost, Battlestar Galactica 2003, the Dead Zone, the 4400, the L-Word, John Doe, 24, (und noch einige andere die mir jetzt nicht einfallen) begeistern mich Folge für Folge, Staffel für Staffel. Eines haben fast alle gemeinsam:

Die deutsche Synchronisation ist grottenschlecht (Ausnahme Sopranos). Aber was bei the 4400 passiert ist, finde ich einfach unglaublich. Wie kann man fortyforhundred bitte mit 44hundert übersetzten ? Das klingt….. *beugt sich gerade rechts des Laptops und simuliert Brechreiz*. Wie ich überhaupt dazu komme die deutsche Synch anzusehen ? Ich hab den TV im Hintergrund dudeln und auf Premiere Serie läuft gerade Staffel 3 Folge 2. Keine Ahnung ob ich Stimmenfetischist bin, aber die ganze Serie wirkt auf deutsch einfach nicht. Gewisse Nuancen der Charaktere kommen einfach nicht rüber in so einer lieblosen Übersetzung. Und dann dieses 44hundert…… Argh, mir wird schlecht, schnell auf englisch umstellen. *AAAh*, fühlt sich wieder gut an 😉

– Werbung –

6 Comments

  1. Hm, ich persönlich bin meist schlicht zu faul, mir die englische Version anzutun. Bei einigen, vor allem älteren Spielfilmen wurde versucht, die deutsche Synchro witziger zu machen, als das Original (gräßlichstes Beispiel: „Eric, der Wikinger“). Aber eigentlich halte ich unsere heutige „Synchro-Industrie“ schon für ziemlich professionell. Die „44hundert“ sind bestimmt so übersetzt worden, um den (sprachlich auch nicht völlig korrektem) Originaltitel gerecht zu werden. „Viertausendvierhundert“ klingt ähnlich ungelenkt wie „Fourthousandfourhundred“.

  2. da fällt mir gerade auf, dass ich ausser den simpsons und spongebob eigentlich überhaupt keine amerikanischen serien schaue. oder ist stromberg amerikanisch? ach nee, dann hiesse die serie ja currentmountain…^^

  3. Crosa Crosa

    @sevenspiders
    im Filmumfeld ist die deutsche Sync fast ausnahmslos gut, nur eben bei den Serien nicht.

    @herr axel
    Simpsons im englischen Original sind genial, spongebob hab ich glaub ich noch nich gesehen, hab ich da was verpasst ?

  4. @crosa
    meiner meinung nach schon, aber geschmäcker sind ja wie immer unterschiedlich. spongebob kommt wochentags um 19.45 uhr auf super-rtl. ich würde es einfach mal antesten. ich finde es spitze.

  5. Crosa Crosa

    ok, ich werd mir das mal ansehen 😉

  6. Bei den Serien schaue ich mir Star Trek ab und an mal im Original an.
    Aber es gibt einen Film, den kann ich nur im englischen Original sehen. Das ist Shrek. Nachdem ich den einmal auf englisch gesehen habe, kann ich mir den nicht mehr auf deutsch antun. Die Dialoge sind im Original bissiger und böser als im deutschen.

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.