Zum Inhalt springen

Parksünde ?

Der heutige Samstag leutet das Verkehrschaos für die nächsten 5 Wochen in der Nünrberger Innenstadt ein. Speziell in der Adlerstrasse gab es wieder Chaos pur. Als ich wie gewohnt meinen Smart-Parkplatz vor einer Sandstreukiste ansteuern wollte, musst ich feststellen das ein Mini die selbe Idee hatte. Verdammt, der passt da tatsächlich hin.

So, irgendwann musst du das ja mal testen, das Querparken. Der Gehsteig ist ja breit genug. Versuch macht Kluch. Was soll ich sagen, kein Strafzettel. Feine Sache:

Querparker

– Werbung –

4 Kommentare

  1. manchmal bin ich mehr als froh, einen garagenstellplatz unter meiner wohnung zu haben. anders auch kaum machbar, wenn man mitten im zentrum wohnt…

  2. Crosa Crosa

    Oh, ja. Ich wohne zwar etwas ausserhalb, bin aber trotzdem froh über meinen Stellplatz. In Burgnähe zu wohnen und jeden Tag aufs neue einen Parkplatz suchen zu müssen, Horrorvorstellung.

  3. in dortmund parken die smarts meist quer, scheint wohl anerkannt zu sein

  4. Crosa Crosa

    Heute in der Innenstadt sind mir gleich 5 Stück aufgefallen. Werd das zukünftig immer so handhaben. Die offizielle Regelung lautet glaub ich, wenn der Gehweg nicht behindert wird ist es toleriert

Kommentare sind geschlossen.