Zurück zum Content

Vorgezogenes Weihnachten Teil 2

Heute war es endlich soweit. Seit Monaten gespart, verschiedenes verscherbelt und die Füße stillgehalten. Die Kohle war zusammen. Online kaufen oder im Laden ? Der Plan lautete bei Elektronikmarkt Bla über eine Bekannte mit 10% im Laden zum Onlinepreis. Leider machte der Verkäufer nachdem er die Kamera schon aus der Glasvitrine genommen hatte einen Strich durch die Rechnung. Anders als uns bekannt, galten die 10% ebenfalls nicht für Digitalkameras, nicht nur nicht für Computer. Scheize. Ich hatte das Teil schon fast in der Hand.

Gut, durchschnaufen. Überlegen. Bei Elektronikmarkt Blibla gab es die Kamera für 769,- und Online für 729,- Das wäre es mir wert gewesen das Teil heute zu bekommen. (Nachdem ich sie ja schon fast in Händen hielt). Also über die Strasse paar Hundert Meter zu Elektronikmarkt Blibla. Nö, die kostet 799,-. Kann doch nicht sein, letzte Woche noch 769,- schmettere ich dem Verkaufsschnuffi schon sichtlich genervt entgegen. Ich überlege und mir fällt ein, es war in einer anderen Filiale, aber in der selben Stadt, gleiche Kette. Nö, das kann er sich nicht vorstellen, ausserdam kocht jede Filiale ihr eigenes Süppchen. Ah, Kundenfreundlichkeit per excellence. Hier fühl ich mich wohl, hier kaufe ich gern. Fuck you denke ich mir, behalt das aber für mich, denk mir nur: DU bekommst mein Geld nicht.

Magen knurrt, erstmal was essen. Anschließend übernimmt die Gier die überhand. Ich will das Teil heute haben. Aber definitiv nicht für 799,-. Ich setz mich in die Karre und fahre in die andere Filiale am anderen Ende der Stadt. Dort angekommen schnurstracks zu den Kameras. Ich kann es kaum glauben, 769,- mit Objektiv wie gewünscht. STRIKE. Der Verkäufer hat ein Canon T-Shirt an. Ich fühle mich verstanden. Wir tauschen Komplimente für die Kamera aus, ich fühle mich wohl. SO will ich mein Geld ausgeben, ich will Emotionen, Leidenschaft, ein Einkaufserleben. Eben etwas was den Preisunterschied zum Onlineshop rechtfertigt. Mein gespartes reicht noch für eine schnelle 1 Gig CFII Karte. Eine Tasche (vorerst eine Einfache möglichst klein) brauch ich auch noch. Wir finden ein Set von Hama. Das Set beinhaltet eine Samsonite-Tasche, einen UV-Filter und einen Ersatzaccu und kostet nur 15 EUR mehr als die Tasche dir ursprünglich in Frage gekommen wäre. Ich überschlage die Kosten. 848,-. Mein prall gefüllter Geldbeutel spuckt 850,- in Scheinen aus. Bingo, das passt ja. Meine Frustration schlägt in Freude um.

Natürlich hätte ich war es unvernünftig nicht online zu kaufen. Doch als ich die Kamera nur 20 cm vor meinen Händen hatte und zusehen musst wie der Typ sie wieder in die Vitrine einsperrt, da war schluss mit der Vernunft. Die Freude nach der kleinen Odyssee, das Kauferlebnis mit dem Verkäufer der gleich das passende T-Shirt trug und mir mit dem Set letztendlich noch ein paar Euros gespart hat, das wissen die Kamera 30,- EUR günstiger wie in allen anderen Läden in Nürnberg zu bekommen hat die Differenz heute für mich gerechtfertigt.

Emotionen haben eben ihren Preis. Und nein, ich habe keinen Geldscheisser. Ohne den Verkauf meines alten Comunicators und meines alten Notebooks und sparen wäre das auf gar keinen Fall möglich gewesen:

eos400d

– Werbung –

15 Comments

  1. Hey super Story! Ich freu mich für dich.. und auf deine Bilder mit deinem neuen Schmuckstück… für eine Fotosession hast du hoffentlich mal Zeit, wenn mein Auto wieder frisch poliert und blitz blank aus dem Winterschlaf aufwacht? Ich finde es sehr vernünftig von Dir im Laden zu kaufen.. du hast recht mit dem Verkaufserlebnis und du hilfst Arbeitsplätze zu erhalten! Die Online-Shops sind zwar gut für den Verbraucher, aber die Arbeitsplätze die deswegen flöten gehen… da denkt man nicht dran. Und so viel teuerer wars nun auch nicht. Dieser Einkaufsorgasmus ist ohne Sex (deine Story) doch nur halb so schön 😉

  2. Crosa Crosa

    Ist doch Ehrensache, die Saab-Photosession 😉 Vernunft liegt oft im Auge des Betrachters. Vernünftig kann auch sein günstig zu kaufen. Letztendlich hast du aber Recht, nur der Handel (zumindest der Bereich der dem Endverbraucher gegenübertritt) hat offenbar noch gar nicht erkannt um was es da geht, wenn er die Chance hat einen Kunden vor sich zu haben. Eine sehr bedauerliche Entwicklung und ein weiterer Schritt zur Dienstleistungswüste Deutschland.

  3. hey super, wenn’s läuft, dann läuft’s. freu mich für dich. jetzt aber nur nicht jammern am heiligabend, wenn unterm baum nix mehr liegt 🙂

  4. Na da bin ich ja gespannt auf die ersten Berichte über die 400’er. Vor ca. zwei Monaten habe ich mir den Vorgänger, die 350, gekauft. Die war so schön günstig weil ja die 400 rauskommen sollte. Und dann habe ich die auch noch 25 Euro günstiger bekommen, weil ich das Vorführmodell nahm. Mußte ich aber erstmal anfragen was mit Vergünstigung ist wegen dem Vorführmodell. Von alleine hat der Verkäufer da nichts gesagt, bzw. ist auf die Idee gekommen.
    Ich hoffe Du hast wirklich den Originalakku von Canon gekauft, und keine billigere Variante vom Fremdhersteller. Die halten alle nämlich nicht so lange.

  5. Jay Jay

    Gratuliere zum Kauf. Und wenn es Spaß gemacht hat, verkraftet man auch die Differenz zum Billig-Onlineshop (ganz zu schweigen davon, dass auch dabei noch ’ne Menge schiefgehen kann). Leider fehlen mir diese positiven Erlebnisse mit dem Einzelhandel seit sehr langer Zeit und nicht nur bei technischen Produkten. Daher freue ich mich, dass Du soviel Glück hattest.
    Es gibt vielleicht doch noch Hoffnung…

  6. Crosa Crosa

    @herr axel
    Ich werd ausser zum fotografieren und zum essen zu nix kommen, an weihnachten ^^(Der letzte Komentar war leider wieder im Spamfilter. *gnarf* Ich hab jetzt nochmal die E-Mail auf Whitelist gesetzt, hoffe das klappt jetzt.

    @AndiBerlin
    Ich werd jetzt das erste mal damit nach druassen gehen. Ich bin von den Möglichkeiten immer noch überwältigt. Ich wollte auch erst die 350d kaufen, da ich dachte die würde wesentlich günstiger werden. Letztendlich waren jetzt nur noch 100,- EUR um. Da konnte ich dann nicht mehr widerstehen. Ausführlicher Bericht folgt natürlich.
    Der 2.Accu ist von Hama und hat etwas weniger Leistung. Ich habe ihn aber quasi umsonst im Set bekommen. Tasche + Filter (beiedes wollte ich soweiso kaufen) hätten einzeln soviel gekostet wie das Set.

    @Jay
    Nach dem ich jeden Samstag entweder in der Innenstadt, oder im Frankeneinkaufszentrum (anderer Stadtteil) bin, kenne ich in den Einschlägigen Märkten die Verkäufer ganz gut, bzw kenne in den Bereichen die mich interessieren meist genau einen Verkäufer der wirklich gut ist. Dumm ist nur, wenn genau der nicht da ist, wenn ich endlich mal nicht mit Fragen und ähnlichem dumm rumnerve sonder was kaufen will ^^

  7. Dee Dee

    Männer und ihre Spielzeuge 😀
    Wünsch‘ dir viel Spaß damit.

  8. Gratz und viel Spaß damit. Da hat dir mein „Stiftung Warentest“ Scan wohl keine entscheidende Einsicht mehr gebracht, oder? Ich war am WE beim Kauf eines DVD Recorders allerdings erfolglos. Die Preisdifferenz von 70 Euro war doch etwas zu heftig.

  9. Crosa Crosa

    @Dee
    Ja, wir werden wohl nie erwachsen 😉

    @SevenSpiders
    Der Test war trotzdem sehr interessant. Meine Entscheidung stand allerdings schon länger fest. NIKON war definitiv keine Thema. Da ich das Geld jetzt entdlich hatte, musst das Ding her 😉

  10. […] Irgendwie schon schade, dass erst eine neue Digicam angeschafft werden muss um die eigene Stadt mal wieder bewusst zu erleben: […]

  11. Kai Kai

    Die soll auch bald mein sein…hab nur grade Investitionsstopp…heirat wird teuer genug 🙁

    Aber danach 😀

  12. Crosa Crosa

    Wär ja was für den Hochzeitstisch *hehe*

  13. Kai Kai

    Lach..das wäre schön, aber wir wollen uns Geld schenken lassen. Du weißt gar nicht, wie teuer so ein Scheiss so eine Party sein kann 🙁

  14. Crosa Crosa

    Yo, ist ein Draufzahlgeschäft. *lach* Arbeitskollege hatte auch Geldwunsch. Ich hab mich dann für ein schönes Gesteck mit gefalteten Geldschein-Hemdchen entschieden.

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.