Zurück zum Content

Privatkopie ist kein Verbrechen

Ich kann nur schwer in Worte fassen wie bodenlos überzogen ich das neue Urheberrecht finde. Meine bisherige Reaktion ist der persönliche totalle Boykott von Tonträgern aller Art. Ich komme auch mit Internetradio zurecht. Umso mehr begrüsse ich Aktion wie von Campact.de die mit ihrem Online Gefängnis hoffentlich genügend Leute wachrütteln um etwas zu bewegen. Da ich solche Aktion gut und wichtig finde, hier ein Auszug aus dem Compact Newsletter mit Links zu Youtube-Video zur Übergabe von 3200 Unterschriften:

Liebe Campact-Aktive,

unser Internet-Gefängnis platzt aus allen Nähten. 3.289 Bürger/innen haben
bereits eine Zelle bezogen. Vorgestern präsentierten wir das Gefängnis als
großes Banner dem Rechtsausschuss des Bundestags und übergaben die
Petition an die Obleute der Fraktionen. Im Rechtsausschuss wird darum
gerungen, ob eine Bagatellklausel in das Urheberrecht aufgenommen wird.
Diese würde die Kriminalisierung von Millionen Bürger/innen beenden, wenn
sie etwa in geringem Umfang und zu privaten Zwecken Musik oder Filme
kopieren.

RTL, n24, taz, Junge Welt und Neues Deutschland berichteten über die
Aktion. Anfang kommenden Jahres soll im Bundestag über die Bagatellklausel
entschieden werden.

Schauen Sie unseren Aktionskurzfilm an:
http://www.campact.de/privkop/privkopvideo

Empfehlen Sie Freunden und Bekannten den Film und die Aktion:
http://www.campact.de/privkop/help/recommend

4 Comments

  1. ich stimme ihnen 100%ig zu, crosa. ich sitze auch schon seit einigen wochen im internet-knast (zelle 1777). ob ich alle tonträger boykottieren würde, weiss ich nicht. zumindest aber finger von den teilen mit kopierschutz.

  2. Ich weiß bald gar nicht mehr, worüber man sich in diesem Land zuerst aufregen soll. Meiner Meinung nach kriegen die Parteien ohnehin die großen Probleme des Landes nicht in den Griff. Stattdessen krittelt man an solchen „Kleinigkeiten“ abseits der breiten Öffentlichkeit herum – und macht das Leben hier unerträglich.

  3. 1.) Word! 100% agree!

    2.) Hast Du Urlaub?

  4. Crosa Crosa

    Dieser blinde Aktionismuss(bzw. das Nachgeben auf Druck gewisser Konzerne) wird sich wohl bei der nächsten Wal als Politikverdrossenheit in der Wahlbeteiligung wieder finden.
    @Verigorm
    Nein, gestern in Schwäbisch Gmünd, heute morgen beim Doc. Aber du hast dein ICQ nich an…

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.