Zum Inhalt springen

Kassenzonenbeobachtungen

Heute Mittag Großer Handelskonzern mit 4 Buchstaben, hier in Schweinau, Kasse 3. Ich wie immer sehr kurz angebunden da nur 30 Minuten Mittagspause. (Hinweg+Einkaufen+Rückweg) Vor mir ein Mann mitte 40. 15 Umverpackungen Kaffee im Wagen. Die Dame an der Kasse mit starkem ausländischen Akzent fragt den Herren ob er denn die Weihnachtsaktion kennt. Dieser verneint dummerweise.

Im Zeitlupentempo fängt die Dame an Ihm etwas von kleinen Weihnachtsbaumaufklebern zu erzählen die pro 10 EUR Einkaufswert ausgegeben werden und in ein Sammelheft eingeklebt werden. Sie spult unaufhaltsam ihr offenbar vom Verkaufsleiter einstudiertes mehrstrophiges Verslein auf. Ich blicke mir den Kaffeekunden an. Ich vermute er versteht aufgrund der leisen langsamen akzenturierten Aussprache nicht richtig viel. Das Sammelheft bekäme er wohl mit der Post. Näheres gäbe es an der Info im Eingangsbereich.

Ich rätsle warum sie so lange ihr Verslein aufsagt und den guten nicht gleich zur Info schickt. Egal. Ich bin endlich an der Reihe. Zum Glück habe ich nur 2 Artikel, meine Einkaufsumme verleitet die gute also gar nicht erst zu ihrem Weihnachtsbaumsverlsein. Ich bin sehr froh darüber.

Direkt hinter mir ein eher unsympatischer nicht sehr gepflegter Herr Anfang 50 mit 3 VE Dosenmilch. Er hat es sehr eilig, hatte vorab schon versucht mir den Weg abzuschneiden. Doch ich hatte es ja auch sehr eilig 😉 Als ich mich in Richtung Zeitschriften abwende beobachte ich noch aus den Augenwinkeln das unvermeidliche: Der Typ bekommt das volle Programm Weihnachtsbaumsammelvers zu spüren. Ich grinse in mich und kümmere mich um meine Zeitschrift.

Auf dem Rückweg laufe ich an der Kasse vorbei. Die Dame scheint kurz vor Ende ihres Verses zu sein. Der Herr mit der Kondensmilch lässt sie einfach weitererzählen und verlässt die Kasse. Er schüttelt den Kopf und spricht aus was ich denke:

„So a Scheiß“

– Werbung –

5 Kommentare

  1. da hattest du ja glück, daß die dame dich verschont hat 🙂

  2. Naja, einfach weggehen find ich unhöflich. Ich sage immer sofort, direkt, dass ich kein Interesse habe und schon ist der Versuch im Keim erstickt 🙂

  3. Meine Mutter hat sich bei einer ähnlichen Aktion einen WMF Kochtopf zusammengesammelt; plus Aufpreis natürlich. Da genau der Kopfkopf, den sie haben wollte, nicht mehr im Sortiment stand, nahm sie ganz einfach kurzerhand das Ausstellungsstück ohne Karton aus dem Pappaufsteller.
    Das ging ja nun überhaupt nicht. Ein Ding musste in einen Karton, auch wenn der von WMF eingeflogen werden muss. Die Suche dauerte dann auch kaum einen gefühlten halben Tag, führte aber doch zum Erfolg. Wir sind ja schließlich in Deutschland! Das muss hier alles seine Richtigkeit haben.

  4. Crosa Crosa

    Hihi, ja das liebe ich so an diesem Land: Alles muss seine Ordnung haben.

  5. @ sevenspiders: Bei REWE gell?… ich hoffe ich krieg noch dei 24er Pfanne 😉 punkte sind schon voll *g*
    @Crosa: Der Typ hatte sich noch aufgeregt weil er 20 Cent sprich ca. 19,80 Euro Rechnung zu wenig hatte und damit einen Punkt verpasst hatte! Tja… er war wohl beleidigt, und dann die typisch frängische Reaktion 😉

Kommentare sind geschlossen.