Stöckchen

Dialekt

Irgendwie mag ich Dialekte. Ein Stück Heimat in Worte verpackt. Natürlich gibt es welche die ich lieber höre und auch welche die mir schnell auf den Keks gehen. Selber sprechen kann ich leider viel zu wenige, meist nur einige Worte. Meinen Eigenen finde ich schrecklich, zumindest wenn ich ihn im TV höre. (Ja, fänkisch ist manchmal bruudaahl)

Hier in der Firma habe ich auch öfter mit dem schönen Schwabenländle zu tun. Unglaublich finde ich die Aussprache der “Eins” dort. “Bitte mal den Drucker Eusadreißig starten” zum Beispiel. Anfangs wusste ich nicht mal ansatzweise um welchen Drucker es geht.

So ein Dialektstöckchen fände ich mal sehr interessant. Na ja, in letzter Zeit sind sehr viele Stöckchen unterwegs gewesen, mal noch etwas warten, vielleicht fällt mir ja was dazu ein.

4 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen