Zurück zum Content

Eine andere Welt

Science Fiction hat mich schon immer fasziniert. Ganz besonders das Thema Zeitreise und Paralleluniversen. Der heutige Tag, genauer der heutige Morgen erinnerte mich irgendwie daran. Ich habe das Glück diese Woche etwas später anfangen zu können, genauer um 10.00 Uhr.

Als ich mich dann heute morgen ausgeschlafen und frisch (was ja an einem normalen Arbeitstag mit Beginn 7.00 Uhr leider nicht möglich ist ;)) in mein Auto gesetzt habe und durch die Hofeinfahrt fuhr, war ich zuerst etwas verwirrt.

Ich dachte plötzlich in eine Art Raum-Zeit-Spalte gefallen zu ein. Überall jede Menge Autos, Leute, Menschanauflauf und überfüllte Geschäfte. Gleich 50 Meter von meiner Hofeinfahrt gibt es einen Plus, 2 Bäckereien, einen Gemüsehändler, Zeitschriftenladen, Metzger. Das sich mir darbietende Szenario erinnerte an Hamsterkäufe aus Filmen wie Armagedon. Ich konnte mir nicht vorstellen das an einem Montag um 9.30 Uhr derartiges von Statten gehen sollte.

Den Rest der Fahrt ins Büro grübelte ich über dieses Phänomen nach. Die Zeitreisegeschichte erschien mir dann doch zu abenteuerlich. Letztendlich gab es genau 2 Möglichkeiten:

Die erste, wahrscheinlichere davon: Es gibt diese andere Welt jeden Tag, nur erlebe ich sie nie da ich zu dieser Zeit das Firmengebäude ja nicht verlasse. Die zweite, etwas unwahrscheinlichere: Alle haben Urlaub, nur ich nicht. Denkbar wäre auch eine Mischlösung zwischen 1 und 2. Ich werde mich jedenfalls Samstag Vormittag nicht mehr darüber beschweren das hier viel los ist, vor meiner Hofeinfahrt, RICHTIG viel los ist hier nämlich morgens um halb 10

6 Comments

  1. Hoffe du hast die kleine Zeitreise gut überstanden und bist wieder im richtigen Universum angekommen.
    Bei uns beginnen die Hamsterkäufe schon morgens um 8.
    Aber wer weiß, vielleicht gibt es an den Tagen, an denen wir diese Menschenscharren beobachten können im Supermarkt mal wieder irgendein tolles Angebot: Drucker, PC, Bügeleisen oder so eventuell.

  2. Geht die Welt schon wieder unter? Muß ich noch schnell einkaufen gehen?

    Fängt es etwa morgen an zu schneien?????????

  3. Ich glaube ja immer noch an ein Paralleluniversum 😉

  4. ist doch feiertag, tino hats erkannt: welt geht also unter!

  5. Crosa Crosa

    @sevenSpiders
    Alle anderen Versuche „unseren“ Zustand zu erklären wären auch nicht nachvollziehbar. Warum sollte jemand der über Millionen von Jahren der Evolution alle kleinen Rädchen perfekt ineinander greifen lässt, es zulassen das so unbedeutende Wichte wie wir alles kaputt machen ? Afk, ganz bestimmt. Und dann vergessen.

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.