Zurück zum Content

Resteverwertung mit Schuß

Freitag Nachmittag, endlich mal nicht arbeiten müssen. Kurz hinlegen, entspannen. Der Hunger weckt mich. *zensiert*, Hunger…
Kühlschrank: Eier, Mich, Sweetchilly Sauce, Worchester Sauce, Soja Sauce. Hm. Ok, Spezialomelette ist angesagt.

2 Zwiebeln würfeln, 1 Dose Champions klein Schneiden, das ganze gut anbraten. Sweetchilly Sauce, Worchestersauce, Sojasauce, etwas Petersilie, gut Würzen.

4 Eier aufschlagen, mit Mehl verquirlen bis eine dickflüssige Masse entsteht, mit Milch aufgiessen. Mit Kräutersalz, Dill, Koreander, Curry, Kräutersalz, Tandoorigewürz, Pfeffer und Petersilie je nach Bedarf verfeinern. Das ganze über die angebratenen Zwiebeln geben. Sobald das ganze dickflüssig genug ist, vierteln und wenden. Je nach gewünschtem Bräunungsgrad weiterbruzzeln.

Sieht vielleicht nicht so aus, (Ja Chris !!) schmeckt aber (zumindest mir ;)) superlecker.
Resteverwertung

6 Comments

  1. Hm, hört sich lecker an. Einmal Kräutersalz dazu reicht glaube ich auch, aber so ähnlich ist mein Spezialomelette auch immer 😉

  2. Kai Kai

    also vom Aussehen her, würde ich mal sagen, es wird Dir keiner was wegessen 🙂

  3. naja sehr viel anders sehen meine nudeln mit ei auch nicht aus und schmecken superlecker!

  4. Dee Dee

    Ich kann es förmlich riechen. Mmmhhhh…

  5. Crosa Crosa

    @Tino
    Ich habs gerne scharf 😉

    @Kai
    Umso besser 😉

    @Dee
    Und ich hab schon wieder Hunger….

  6. hey crosa… das ist ja noch gar nix… heute gibs Linseneintopf… dagegen sieht das noch richtig lecker aus. Schmeckt aber herrlich und ist genau das richtige für den Herbst! LG und schönes WE! Sebastian

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.