Zum Inhalt springen

Das Geld liegt offenbar immer noch auf der Strasse

youtube
So oder ähnlich müssen die Youtube-Gründer gedacht haben. Tja, die richtige Idee zum richtigen Zeitpunkt. Bedürfnisse erkennen. Warum deshalb das Geld auf der Strasse liegt ? Ganz einfach: Google möchte gerne Youtube kaufen. 1,6 Milliarden sollen es laut heise .de werden. *Auf der Zunge zergehen lass* 1,6 Millarden…

– Werbung –

9 Kommentare

  1. Selbst nach dem deutschen Steuerrecht hätte man nach nem Jahr noch mehr Geld über, als man in einem Leben ausgeben kann…

    *seufz* Ich mach was falsch…

  2. Jay Jay

    @Verigorm:
    Tröste Dich, Du bist nicht der einzige, der was falsch macht … (*ebenfalls seufz*)

  3. Crosa Crosa

    *seufzend zustimm* wäre ja schon mit einem + zufreiden 😉

  4. Helrasis Helrasis

    also echt… 1,6 Millarden? für was denn bitte? für ne 80 Terrabyte Festplatte mit Filmen drauf? 😀 ich versteh sowieso nicht wie solche Webseiten so viel Asche machen können

  5. Hmm, ich weiß gar nicht recht, wie viele Nullen ein Milliarde hat ?!? Ist schon n Hammer…

  6. Crosa Crosa

    Und das mit einer ganz simplen einfachen Idee…

  7. Kai Kai

    Aktueller Stand, Google hat You Tube gekauft. Ich weiß noch nichtmal, ob ich das nun gut oder schlecht finden soll. Aber ich befürchte das Internet wird bald umbenannt und im neuen Namen steckt auf jeden Fall das Wort Google.

  8. Intergoogle 😉

  9. *seufz* Myvideo ist mittlerweile auch mehr als 580 Millionen € wert…

Kommentare sind geschlossen.