Zum Inhalt springen

Stöckchenstrip

Einmal nicht aufgepasst, schon kommt ein Baumstamm geflogen:
Stöckchen
Diesmal von Tino:

5 Dinge, die ich nicht habe, aber gerne hätte:

– eine glückliche Beziehung
– ein dickes Plus auf dem Konto
– 2 Wochen Urlaub in einem Rio Palace Hotel auf den Kanaren
– Eine SLR Kamera
– Einen HD Fernseher

5 Dinge die ich habe, aber lieber nicht hätte:

– zu viel Arbeit
– zu wenig Schlaf
– zu wenig Sex
– etwas zu hohen Körperfettanteil
– alte Fenster

5 Dinge, die ich nicht habe und auch nicht haben möchte:

– Gesundheitliche Beeinträchtigung
– Paris Hilton
– Untergewicht
– Ein Auto mit hohem Spritverbrauch
– Immer im Mittelpunkt stehen zu müssen

5 Menschen, die dies noch nicht beantwortet haben, von denen ich mir das aber wünsche:

Joern
Rene
Dana
Sebastian
Torsten(wenn er vom Urlaub wieder da ist)

– Werbung –

4 Kommentare

  1. […] Gestern hat’s mich ja voll dahingerafft. Völlig verschnuppft lag ich den ganzen Tag (den halben davon mit Fieber) im Bett und musste die Stunden an mir vorrüberziehen lassen. Selbst die Stöckchen vom bloggenden Teddybaer und Crosa konnte ich nur schemenhaft wahrnehmen (ich kümmer mich heute drum). Insgesamt war das ziemlich blöd, wenn nicht der Jay gewesen wäre. Aufopferungsvoll hat er sich um mich gekümmert, hat mir Medikamente gekauft und verabreicht, mir Tee gekocht (mit viel Honig), mir halbe Bananen klein geschnitten und regelmäßig nach mir geschaut. Ach, so ein Jay ist eine feine Sache. Danke, Schatz! […]

  2. wohin soll ich mein Stöckchen schreiben…

  3. Crosa Crosa

    @Sebastian
    Wäre doch die Gelegenheit einen kleinen Blog-Bereich bei Jamaicaneinsbaer einzubauen 😉

  4. Ähm… also …zu den meisten Punkten kann ich jetzt eigentlich gar nichts sagen. Das Eine hab ich schon, das andere brauch ich nicht oder krieg ich nicht. Summasummarum müsste ich wohl sagen, dass meine Liste wohl weit negativer ausfallen würde.

    Reicht das? Ich bin wohl nicht so gut im Stöckchen fangen. Ausserdem hat jeder Seelenstrip seine Grenzen (bei mir zumindest) 🙂

Kommentare sind geschlossen.