Zurück zum Content

Hoax-mania

Ich muss sagen, es fällt mir immer schwerer nach zu vollziehen warum dieser olle Hoax-Trick immer noch funktioniert. Hat es sich denn nicht rumgesprochen das keine Firma der Welt vor irgendetwas per E-Mail warnt ? *Kopfkratz*

Heute erreichte mich der selbe Käse zum 3. Mal innerhalb einer Woche (immer von Leuten innerhalb der Firma in der ich arbeite):

„…Hallo zusammen, bitte sorgfältig lesen:
Jemand schickt einen schönen Bildschirmschoner von The Budweiser Frogs.
Wenn Du den herunter lädst, bist Du alles los!
Die Festplatte wird zerstört und jemand anders im Internet nimmt Deinen
Namen und Deine Passwörter an.
ALSO AUF KEINEN FALL DOWNLOADEN !!!!!
Dieser Virus ist erst seit Dienstag im Umlauf. Es ist ein neuer und sehr
gemeiner Virus, von dem nur wenige Menschen etwas wissen.
Diese Informationen wurden Dienstag morgen von Microsoft bekannt
freigegeben.
Schicke diese Mail an jeden in Deinem Adressbuch, damit dem Schaden
Einhalt geboten wird….“

Hallo ? Warum sollte Microsoft per E-Mail irgendjemanden vor einem Virus warnen ? Das beste, der Hoax ist eigentlich schon 10 Jahre alt. Ich verstehe es einfach nicht. Derartie Schwindel sind doch absolut erkennbar:

Alleine schon der Satz :„Sofort an alle weiterleiten…“ Ich kenne nicht eine E-Mail in der nach einer derartigen Forderung irgendwas sinnvolles kam.

Aber offenbar schützt Prokura nicht vor unwissendheit.

3 Comments

  1. Jep, schrecklich sowas.

    Am schlimmsten sind immer die Instant-Messenger-Nachrichten ala „Der User XYZ ist ein Virus. NICHT zur Kontaktliste hinzufügen!“

    Ich halte dann immer eine kleine Rede (die ich inzwischen sogar in ner kleinen textdatei bereithalte), danach ist meistens ruhe. 😉

  2. Crosa Crosa

    Genau den Link hat der Absender der Mail auch etwas 15 sec später erhalten….

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.