Zurück zum Content

Nützliches im Netz

Seit ich endlich einen Gmail account habe bin ich auf der Suche nach der perfekten Startseite. Bis vor kurzem hatte ich meine personalisierte Google-Startseite
personalisierte Startseite
als Einstiegsdroge zur täglichen stündlichen ständigen Netzerkundung. Lustiger Weise fand ich dann aber in einem Printmedium einige wie ich finde sehr interessante neue kostenlose Dienste. (Sehr positiv überrascht hat mich die Tatsache das der ziemlich ausgelutschte Begriff Web 2.0 NICHT verwendet wurde ;))

Mit Netvibes habe ich jetzt auch meine bisherige Lieblingsstartseite gefunden:
Netvibes
Die Darstellungsmöglichkeiten gefallen mir sehr gut, alle benötigten Dienste decken meine Grundbedürfnisse mehr als ausreichend ab. Abonierte Nachrichtenseiten, G-Mail, Aufgabenliste, Suchmaschine, Favoriten, Notizzettel, Blog-feeds. Das Angebot wird natürlich ständig erweitert. Auf Wunsch können auch alle Dienste eingeklappt werden, um noch wesentlich mehr Content auf einen Blick ohne scrollerei im Blick zu haben.

Ajax Sketch ist ein Vektorzeichenprogramm online. Nicht jeder hat Illustrator oder Coreldraw zu Hause oder gerade bei der Hand wenn er nur schnell eine kleine Skizze erstellen will. Mit dem Textwerkzeug ist es jederzeit möglich den geschriebenen Text beliebig zu vergrößern, stauchen oder zu verformen da er aus Vektoren und nicht aus Pixeln besteht. Die erstellten Skizzen/Zeichnungen können lokal im SVG-Format gespeichert werden. Funktioniert nur mit Firefox und Opera NICHT mit IE.

3 Comments

  1. Ich habe mir jetzt Netvibes angesehen und auch gleich als Startseite eignerichtet. Tolle Sache. Danke für den Link.

  2. Ich füge noch einen Link hinzu: http://www.klamm.de/
    Wer ein bisschen Geld verdienen will und in Deutschland lebt, ist damit gut beraten. Man gebkommt 0,3 Cent pro Startseitenaufruf alle 20 Minuten. Ausserdem bekommt man 1 Cent, wenn man einen Powerlink klickt und weitere 77 Cent sobald ein von dir geworbener User 3 € mit klamm.de verdient. Aber auch sonst findet man auf klamm.de nette Informationen.

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.