Stöckchen

Die Beichte

Beichte
Ein wirklich sehr interessantes Stöckchen ist mir da von Joern zugeflogen 😉 Die Beichte. Oh, oh, oh, jetzt hatte ich wirklich ein paar Tage Zeit mir meine Sünden durch den Kopf gehen zu lassen. Gar nich so einfach. Ich fange einfach mal an:

-mit 4 Jahren aus der Skischule ausgebüchst weil ich nicht Babylift fahren wollte. Meinen Eltern ist das Herz stehen geblieben bis mich am Abend die netten Polizisten aufgegriffen haben

-In der 5. Klasse dann eine Monat schwarz gefahren weil ich meine Monatsmarke verloren hatte. Wurde natürlich erwischt.

-Nach einer “die Eltern waren nicht zu hause Party” bei einem Freund meine Brille (nach nicht unerheblich viel Alkoholkonsum) verloren und ohne halb blind mit der 80 ´er heim gefahren

-ganz früher Stretchhosen getragen, (dieses Metall-Outfit, die ganz schlimmen mit den Längsstreifen)

-Direktorats-Verweis wegen (mehrmaligen) Sport am Nachmittag schwänzen (Damals hab ich Sport gehasst)

-Ohne Führerschein mit einer 80´er rummdüsen. Ja, ich wurde erwischt, 40 Stunden gemeinnützige Arbeit im Altersheim waren die Folge

-Bei schönstem Wetter am Badesteg am Kanal eine Dose Bier zu viel erwischt und den Inhalt meines Magens…(Details haben hier glaub ich nichts verloren)

-die Coupe gekauft

-mit 15 meine Starwars Figuren/Raumschiffe/Spielwaren für 50 DM verkauft (könnt mir heute noch ununterbrochen mit der flachen Hand auf die Stirn schlagen)

Die Liste liese sich noch sehr lange fortsetzen.

So, jetzt das Stöckchen mal weiterwerfen:

Verigorm, Tellerdreher, Tapedeck und Jeremy lasst mal die Hosen runter 😉

11 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen