Zum Inhalt springen

on the road

nach so vielen geschäftlichen Aufenhalten an raststätten in den letzten Tagen tut es gut endlich zum dem erlesenen Kreis der „in den Urlaub fahrer zu gehören 😉
Nach einem kurzen Stop zur Nahrungsaufnahme in Bad Camberg irgendwo auf der A3 zwischen Frankfurt und Köln gings dann weiter Richtung Holland.
Gegen 18:00 sind wir dann im gebuchten Hotel angekommen. Grosser Scock ! Anders als bei www.hrs.de versprochen KEIN w-lan *kotz* Kaum zum Stadtbummel in Nijmegen angekommen öffneten sich natürlich die himmlischen Schleusen. Trotzdem klasse hier in Ooij. Hoffe morgen im Burgers Zoo wird das Wetter besser 😉

– Werbung –

5 Kommentare

  1. Geh doch über den Frust nen lecker Kakao im Coffeeshop trinken. Ach nee, da gibts ja bestimmt nur Kaffee! 😉

  2. Als Extrem-Sportler kann ich mir Crosa nur sehr schwer in nem Coffeeshop vorstellen…
    Ich hoffe, ihr bekommt auch ein paar gute Tage während Eures Urlaubs!

  3. Du hast ein Stöckchen bekommen! 🙂

  4. Ne jungs Cofeeshop kommt nich in die Tüte 😉 Aus dem alter bin ich draussen 😉

    Thx für´s Stöcken, ich schaff es aber erst wenn ich wieder zuhause bin. W-Lan hab ich hier immer nur halb oder Stundenweise. (Hab auch von Veri noch eins rumliegen *schlechtes Gewissen meld*

  5. Jaaaa, besser isses, wenn sich das Gewissen bei Dir meldet!

Kommentare sind geschlossen.