Zum Inhalt springen

Fiktion trifft Realität

Generell versuche ich im Zuge meiner möchtegern knallharten Diät natürlich einen Bogen um Fastfood zu machen. Diät hin oder her, ab und an ist es einfach soweit und ich muss mich Belohnen. Meistens tritt dieser Zustand nach einer harten Arbeitswoche Freitag Nachmittag ein.

Heute war es dann auch wieder soweit. Ab 10.00 Uhr hab ich mit mir selbst ausgemacht: Whopper- Time

Etliche Stunden schon einen saftigen Doppelwhopper Bacon Cheese vor Augen enterte ich dann den Diätsündentempel Burgerking. „Einen Doppelwhopper Bacon Cheese …“ wollte ich der netten jungen Dame hinter dem Tresen gerade entgegenschmettern als meine Augen über dieses für mich neue Produkt stolperten:

Mexican Double

Ein Burger mit doppelt Fleisch, leckerer Jalapeno Salsa und knusprige Nachos. DAS klang so lecker, da konnte ich nicht widerstehen. Wie ein blutiger Anfänger lies ich mich vom dem kustvoll erarbeitetem Bild eines Burgers anlocken den es so niemals im Verkauf geben wird. Ich vergaß völlig das es sich um ein wahrscheinlich von einem wahren Künstler erstelltem Werbeplakatdummy handelte. Prompt musste ich auch büssen als ich dieses etwas in meinen Händen hielt:

Mexican Double

Verzweifelt versuchte ich in diesem traurigen Häufchen Elend Gemeinsamkeiten mit dem doch so lecker Aussehendem Werbebild-Burger zu finden. Als ich dann die knusprigen matschigen Nachos entdeckte, war eine Verwechslung der Verkäuferin auszuschließen. Da das Auge bekanntlich mitisst fällt mein Geschmacksurteil eher etwas reserviert aus. Die Salsa schmeckt sehr würzig, die Nachos würden hervorragend dazu passen, hätten sie nicht die Konsistenz eines durchnässten Tempotaschentuchs. Letztendlich fehlte dem ganzen aber irgendwas. Hätte ich den Burger mit geschlossenen Augen gegessen, hätte mich der Geschmack evlt. etwas mehr überzeugt. So fehlte mir eindeutig etwas Grünzeug.

Wie auch immer, ich bereute es nicht meinem ersten Antrieb gefolgt zu sein und mir einen lecker Doppelwhoper Bacon Cheese zu gönnen, hätte ich doch genau gewusst was mich erwarten:

Ein starkes Stück mit ordentlich was drauf.

– Werbung –

2 Kommentare

  1. Tja, leider mußten wir diese Erfahrung auch machen. Ne matschige Pampe, die nicht dem entspricht was die Werbung einem verspricht. Ist doch immer so?!

  2. Crosathorian Crosathorian

    Wie bereits gesagt, der Whopper fällt da zum Glück angenehm aus dem Rahmen.

Kommentare sind geschlossen.