Zurück zum Content

25 Jahre MTV und mir reicht das

MTV, was ist nur aus dir geworden. Wo sind deine Helden hin, wo ist Ray Cokes, Remotecontrol, Musikvideos die den Inhalt von Songtexten in Visuelle Bereicherungen transformierten, wo seit ihr alle hin ? Was ist übrig geblieben von dem einst so glorreichem Musiksender den man so prima laufen lassen konnte um was auch immer nebenher zu tun ? Klingeltonabos ? Videos von halbnackten Stimmarmen gecasteten Teenygören ? Möchtegern Hipphoppern die nix zu sagen haben ?In meiner Jungend mochte ich MTV dafür das es anders war als andere Kinder. MTV Europe, das war noch wirklich gut. Nur amerikanisches war auf Dauer einfach zu hart. Gerade in der Anfangszeit war die Mischung von europäischem und amerikanischen Shows und Inhalten optimal.

Mein persönlicher „MTV-Niedergang“ begann mit MTV-Deutschland. Ich habe MTV angeschalten um zu sehen was in anderen Ländern angesagt ist. Viele Shows wurden einfach lieblos 1zu1 ins deutsche Format kopiert. So etwas funktioniert leider nicht. Seit der Sender dann zur Werbeikone für Klingeltöne wurde findet sich MTV auf meiner Fernbedienung weit hinter Platz 50.

Einen treffenden Nachruf zu 25 Jahren MTV gibt es bei der Zeit zu lesen.

3 Comments

  1. Das möchte ich so unterschreiben! Ich habe schon vor einigen Jahren kapituliert. Damals gab es noch vernünftige Themenbezogene Sendungen und keine Dauerbeknallung mit bunten Bilder, total behämmerter Werbung und ziemlich sinnlosen Mist. Viva steht dem in nichts nach.

  2. Ich wünschte mir einen Musiksender der einfach nur Musik spielt und gelegentlich interessante Shows bietet, einfach was zum nebenher laufen lassen.

  3. Langsam dämmert es mir… Ihr meint den Jamba-Sender…. Oder?

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.